.
.
.
.
.
.

Auftragsprogrammierung

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder rufen Sie uns einfach an.

Für kurze Fragen und einfachere Problemlösungen bieten wir unseren Quick-Support an.

Referenzen

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
 
bitcoin640
NEU: Bezahlung jetzt auch per Bitcoin möglich!

Lohnt sich der Kauf von Office 2021?

Auf nahezu jedem Computer findet sich ein Office-Programm. Ende 2021 veröffentlichte Windows Office 2021. Eigentlich setzt das Unternehmen jedoch auf Office 365. Dabei handelt es sich um ein Abomodell, welches sich durch wiederkehrende Zahlungen auszeichnet. Warum sich der Kauf von Office 2021 gegenüber Office 365 lohnt und welche Neuerungen die neueste Version bringt, erläutert der nachfolgende Artikel.

Office 2021: Die neueste Ausführung von Microsoft

Bereits seit Langem fokussiert Microsoft die Förderung von Produkten, die als Abomodell vertrieben werden. Die Absicht dahinter ist klar: Das Unternehmen ist dadurch imstande, regelmäßig planbare Zahlungen zu erhalten und bindet die Verbraucher an sich. Ursprünglich sollte bereits Office 2016 die letzte Kaufversion sein. Doch dann erschien Office 2019 und Ende 2021 die jetzige Version.

Office 365 hingegen ist eine Abo-Version, für die eine monatliche oder jährliche Gebühr anfällt. Wer diese bezahlt, erhält Zugriff auf die Software und kann sie entsprechend nutzen. Dies hat den Vorteil, dass neue Funktionen immer sofort freigeschaltet und Updates eingespielt werden sowie Zugriff auf den OneDrive-Cloud-Speicher besteht.

Indessen muss das Entgelt nach Ablauf des Nutzungszeitraumes erneut gezahlt werden. Dadurch entstehen höhere Kosten als beim einmaligen Erwerb der Kaufversion. Diese unterliegt keinen Nutzungsbeschränkungen. Die Software lässt sich über Jahre hinweg verwenden. Office 2021 kaufen lohnt sich also definitiv. Schließlich sind die Einsparungen gegenüber dem Abomodell beträchtlich. Microsoft bietet die Kaufversion in fünf Ausführungen an:

  • Home and Business
  • Home and Student
  • Professional
  • Standard
  • Professional Plus

 

Office 2021: Das ist neu

Im Vergleich mit der Vorgängerversion hat sich bei Office 2021 einiges getan. Es gibt viele neue Features, die auszugsweise nachfolgend vorgestellt werden.

 

Dark Mode

Mittlerweile haben etliche Anwendungen einen Dark Mode. Speziell für Menschen, die noch spät abends am Computer arbeiten, ist die Beleuchtung oft ein Ärgernis. Während es draußen bereits dunkel ist, leuchtet der Bildschirm grell und strengt die Augen an. Zudem kann der Helligkeitsunterschied zu Störungen des zirkadianen Rhythmus führen und den Schlaf negativ beeinflussen. Damit ist fortan Schluss. In Office 2021 ist es möglich, den Hintergrund dunkel und die Schriftzeichen hell darzustellen.

 

Line Focus

Bei der Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm Word ist es oft nötig, sich auf einen kleinen Bereich des Dokuments zu konzentrieren. Wenn dabei die komplette Seite dargestellt wird, ist es schwierig, sich zu fokussieren. Line Focus schafft diesbezüglich Abhilfe. Die Anwendung erlaubt es, einen definierten Bereich zu markieren. Das unmarkierte Areal wird derweil grau hinterlegt.

 

Diashows mit Tonspur

Diashows lockern PowerPoint-Präsentationen auf und erhöhen die Verständlichkeit des Gesagten bei den Zuhörern. Mit Office 2021 können Diavorträge einfach wie nie zuvor gestaltet werden. Tonspuren lassen sich ab jetzt vor der Präsentation aufnehmen und zum Vortrag hinzufügen.

 

Neue Suchfunktion

Bisher gab es bei Excel diese beiden Suchfunktionen:

  • VLOOKUP()
  • HLOOKUP()

Deren geringe Anwendungsmöglichkeiten erschwerten die Suche nach Werten in umfangreichen Datensätzen erheblich. Damit ist jetzt Schluss. XLOOKUP() ermöglicht die Durchsuchung von Tabellen sowohl in vertikale als auch horizontale Richtung. Zudem lassen sich Rückgabewerte für Spalten selbst vorgeben. Des Weiteren sind in Office 2021 nun die beliebten Array-Funktionen enthalten.

 

Fazit: Günstig und auf der Höhe der Zeit

Die Kaufversion Office 2021 bringt gegenüber Office 2019 vielfältige Verbesserungen. Ferner ist sie gegenüber dem Abomodell Office 365 auf Dauer gesehen kostengünstiger und daher besonders lohnenswert.

Drucken E-Mail

Relevante Artikel

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der 
 Lösungsfindung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können. Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des Weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter „Weitere Informationen“. Mit Klick auf „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.