Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Autokorrekturliste auslesen

Wie alle Office-Programme, enthält auch Excel die Autokorrektur-Funktion. Ab Excel 2007 ist diese über die Backstage (Datei / Excel Optionen / Dokumentprüfung / Schaltfläche "Autokorrektur-Optionen") zu erreichen.

Mit diesem Befehl öffnet sich ein Fenster, in dem alle vorhandenen Autokorrekturen angezeigt werden. Über dieses Dialogfenster können auch neue Autokorrekturen hinzugefügt werden. Es bietet sich an, die Wörter hinzuzufügen die individuell häufig falsch geschrieben werden.

Alternativ können häufige Eingaben mit der Autokorrektur-Funktion erleichtert werden. Bei der Eingabe von Uhrzeiten über den Zahlenblock kann beispielsweise die Eingabe von ++ durch : ersetzt werden. Damit erkennt Excel den eingegebenen Wert von 15++37 automatisch die Uhrzeit im Format 15:37.

Die Autokorrekturliste kann auch über VBA ausgelesen und auf ein Tabellenblatt übertragen werden. Verwenden Sie dazu den folgenden VBA-Code.

Sub AutoKorrektur()
'** Autokorrekurliste auslesen

'** Variablen dimensionieren
Dim arr As Variant
Dim intCounter As Integer

'** Übergabe der Autokorrekturliste an die Variable arr
arr = Application.AutoCorrect.ReplacementList

'** Durchlaufen der gesamten Liste
For intCounter = 1 To UBound(arr)
  '** Übertragen der Liste in die Excel-Tabelle
  Cells(intCounter, 1) = arr(intCounter, 1)
  Cells(intCounter, 2) = arr(intCounter, 2)
Next intCounter

End Sub

Damit haben Sie die Autokorrekturliste im Überblick als Liste vorliegen.

   

Relevante Artikel

  • Entwicklungsumgebung ein- und ausblenden

    400004 Mit dem folgenden Makro kann die Entwicklungsumgebung, die normalerweise mit Alt+F11 gestartet wird ein- bzw. ausgeblendet werden.Entwicklungsumgebung einblendenPrivate Sub...

  • XML Datei per VBA erzeugen

    In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie XML Dateien per VBA erzeugt werden können. Als Ausgangsdatei dient eine kleine Adressliste, die als XML-Datei abgespeichert werden soll, siehe Abbildung. Abb:...

  • Funktion zur gleichzeitigen Addition und Multiplikation

    112017 Diese Funktion addiert die beiden angegebenen Wert und multipliziert sie in diesem Fall mit 2! In der Tabelle ist einfach folgendes einzugeben:=summemult(a1;a3)Public Function summemult(Wert1, Wert2)    summemult = (CDbl(Wert1) + CDbl(Wert2)) * 2End FunctionDieser Code ist...

  • Ermittlung der Office-Version und Version des Betriebssystems

    108001 Mit diesem Makro kann geprüft werden, welche Office-Version bzw. welches Betriebssystem installiert ist! Im Programmablauf kann verzweigt werden und der Code entsprechend der installierten...

  • Sicherheitseinstellungen für Makros

    Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Einstellmöglichkeiten der Makrosicherheit in den unterschiedlichen Excel-Versionen: Die jeweiligen Einstellungen können Sie wie folgt verändern:...

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013