Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Auftragsformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Immer die gleiche Zeile aus gefilterter Liste auslesen

Dieses Beispiel zeigt, wie immer die gleiche Zeile aus einer gefilterten Liste ausgelesen werden kann, gleichgültig wie der Filter gesetzt wird.

Als Grundlage dient eine Artikelliste, siehe Abbildung 1.


Abb. 1

Wie Sie sehen enthält die List in den Spalten A bis C bereits einen Autofilter.

Ziel soll es nun sein, immer den dritten Artikel aus der Liste auszulesen. In der ungefilterten Liste befindet sich Artikel 3 an der dritten Position in der Liste.

Wenn die Liste nun nach beliebigen Kriterien gefiltert wird, verändert sich natürlich die Reihenfolge der Liste. Die folgende Abbildung 2 zeigt die Filterung nach der Menge und zwar werden alle Artikel gefiltert, bei denen eine Menge über 50 vorhanden ist.


Abb. 2

Wie Sie sehen, befindet sich an der dritten Listenposition nun nicht mehr Artikel 3 sondern Artikel 8.

Um diesen Artikel auszulesen gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Erfassen Sie in Zelle E1 folgende Formel: =INDEX(B:B;KKLEINSTE(WENN(TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("B"&ZEILE(4:100)));ZEILE(4:100));3))
  • Da es sich um eine Matrixfunktion handelt, muss die Formel mit der Tastenkombination [Strg] + [Umschalt] + [Enter] bestätigt werden
  • Damit wird die Formel in geschweifte Klammern eingeschlossen {Formel}

Das Ergebnis sehen Sie in Abbildung 3.


Abb. 3

Diese Formel berücksichtigt eine Liste, die in Zeile 4 beginnt und in Zeile 100 endet. Diese Parameter können Sie an den farbig markierten Stellen anpassen.

{=INDEX(B:B;KKLEINSTE(WENN(TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("B"&ZEILE(4:100)));ZEILE(4:100));3))}

Wenn Sie anstatt der Artikelbezeichnung in Spalte B die Artikelnummer aus Spalte A auslesen möchten,dann passen Sie dies einfach an den farbig hervorgehobenen Stellen an.

{=INDEX(B:B;KKLEINSTE(WENN(TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("B"&ZEILE(4:100)));ZEILE(4:100));3))}

Möchten Sie anstatt der 3. Position in der Liste die 5. Position auslesen, so genügt es den folgenden Parameter zu ändern, siehe farbige Markierung.

{=INDEX(B:B;KKLEINSTE(WENN(TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("B"&ZEILE(4:100)));ZEILE(4:100));3))}

Die Beispieldatei können Sie über den nachfolgenden Link herunterladen.

   

Relevante Artikel