Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Zufälliges Datum und zufällige Uhrzeit erzeugen

Dieser Beitrag zeigt, wie sich zufällige Datumswerte und zufällige Uhrzeiten innerhalb eines angegebenen Zeitraums erzeugen lassen.

Damit alle Funktionen ordnungsgemäß arbeiten können, müssen Sie das Add-In "Analyse-Funktion" aktivieren. Ab Excel 2007 sind alle Funktionen ohne Zusatz-Add-In in Excel verfügbar.


Erzeugen von zufälligen Datumswerten:


Zufälliges Datum zwischen aktuellem Datum und den nächsten 30 Tagen

   =HEUTE()+ZUFALLSBEREICH(0;30)


Zufälliges Datum im Dezember 2009 (1.12 bis 31.12.2009)

   =DATUM(2009;12;ZUFALLSBEREICH(1;31))


Zufälliges Datum im Jahr 2010

   =DATUM(2010;1;1) + ZUFALLSBEREICH(0;365)


Zufälliges Datum innerhalb der nächsten 30 Tage

   =HEUTE()+ZUFALLSBEREICH(0;30)


 

Erzeugen von zufälligen Uhrzeiten


Zufällige Uhrzeit zwischen 0:00 Uhr und 24:00 Uhr

   =ZEIT(ZUFALLSBEREICH(0;24);ZUFALLSBEREICH(0;60);ZUFALLSBEREICH(0;60))


Zufällige Uhrzeit zwischen 7:30 Uhr und 17:15 Uhr

   =ZEIT(7;ZUFALLSBEREICH(30;615);0)


Zufällige Uhrzeit in den nächsten 24 Stunden

   =JETZT()+ZUFALLSZAHL()

noch kürzer geht es mit der Funktion

   =ZUFALLSZAHL().

Bei Verwendung dieser Verkürzung Formel muss die Zelle allerdings explizit mit dem Format "hh:mm:ss" belegt werden. 

 

Zu beachten ist, dass die Zellen für eine korrekte Anzeige mit dem entsprechenden Datums- oder Zeitformat belegt werden müssen.

 


   

Relevante Artikel

  • Eingabe von Brüchen

    Bei der Erfassung von Werten in eine Excel-Zelle greift die automatische Zahleninterpretation und versucht die Zahlen in das gewünschte Format umzuwandeln. Das funktioniert in der Regel auch ganz...

  • Das Ausfüllkästchen

    Allgemeines Das Ausfüllkästchen oder Autoausfüllkästchen befindet sich in jeder Zelle in der rechten unteren Ecke. Wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren, verwandelt sich dieser in ein schwarzes...

  • Excel 2013: Neue PivotTable Funktionen

    Excel 2013 bietet zwei neue Funktionen für Pivot-Tables. Mit Hilfe dieser beiden Erweiterungen lässt sich die PivotTable Funktion noch praxisorientierter verwenden. Auswertungen lassen sich damit...

  • Dateneingabe mittels (Daten-)Maske

    Dieser Tipp zeigt, wie strukturierte Daten ganz einfach und trotzdem komfortabel mit Hilfe der integrierten Dateneingabe-Maskein ein Excel-Tabellenblatt eintragen werden können. Als Beispiel dient...

  • Benutzernamen (User-Name) per Formel auslesen

    In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie sich der Benutzername, also der Name aus der Windows-Anmeldung über eine Formel ausgelesen werden kann. Eine VBA-Lösung haben wir bereits in einem separaten Artikel...

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013