Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Druckbereich dynamisch ohne VBA festlegen

Um nur einen Teilbereich z.B. einer großen Umsatzliste auszudrucken, bietet Excel den Befehl Datei / Druckbereich / Druckbereich festlegen an. In diesem Beispiel sollen nur die Spalten A „Datum“, B „Vertriebsgebiet“ und Spalte C „Umsatz netto“ ausgedruckt werden. Die Spalten D und E sollen hingegen nicht ausgegeben werden.

 

Da die Umsatztabelle jeden Tag um mehrere Zeilen erweitert wird, muss der Druckbereich täglich manuell neu angepasst werden.

 

Dieser Beitrag zeigt nun, wie der Druckbereich völlig automatisch und ohne manuelles Zutun an die variable Länge der Umsatztabelle angepasst werden kann.

 

Definieren Sie unter Einfügen / Namen / definieren den Namen Druckbereich und erfassen Sie unter Bezieht sich auf die  Formel =INDIREKT(Umsatztabelle!$A$1).

 

Geben Sie anschließend in Zelle A1 folgende Formel zur Dynamisierung des Druckbereichs ein. Die entsprechende Formel lautet ="$A$3:$C$"&ANZAHL2(C:C)+4. Die Addition von vier ist notwendig, da der Druckbereich erst in Zeile drei beginnen soll. Abhängig vom Beginn des Druckbereichs ist der dementsprechende Wert hinzuzuadieren.

 

Wird nun eine oder mehrere neue Zeilen an die Umsatzliste angefügt, wird der Druckbereich automatisch angepasst und beim nächsten Druckvorgang werden die neuen Zeilen entsprechen mit ausgegeben, siehe Abb.

 

   

Relevante Artikel

  • Excel 2013: Die neuen Funktionen SHEETS() und SHEET()

    Excel 2013 bietet neben vielen weitern neuen Funktionen die beiden sehr interessanten Funktionen SHEETS() und SHEET(), welche ich euch heute vorstellen möchte. SHEET(Wert) Die neue Funktion SHEET()...

  • Excel 2013: Die neue Funktion 'Quick Analysis'

    Heute stelle ich euch die neue Funktion Quick Analysis von Excel Office 2013 vor. Wie der Name schon sagt, können mit dieser neuen Funktion Daten einfach und schnell analysiert und mit zusätzlichen...

  • Anzahl Wörter in einer Zelle zählen

    Sie möchten die Anzahl der in einer Zelle vorhandenen Wörter zählen? Mit der folgenden Funktion kommen Sie zum Ziel: =LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";))+1   Wenn in Zelle A1 beispielsweise dieser Text...

  • Bedingte Formatierung - Prüfung mit 2 Wenn-Abfragen

    207002 Es wird geprüft, ob der Inhalt der Spalt A größer oder gleich 5 ist und ob der Inhalt der Spalte B größer oder gleich 10 ist. Ist dies der Fall, so werden die Zellen in Spalte C rot...

  • Verwendung der Gültigkeitsprüfung

    Die Gültigkeitsprüfung oder Datenüberprüfung ist ein Excel-Feature, durch das eine korrekte Daten-Eingabe in ein Arbeitsblatt sichergestellt wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die...