Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Bezeichnung / Name des Tabellenblatts auslesen

In vielen Situationen wird die Bezeichnung des Tabellenblattes benötigt, bspw. wenn in einer Formel Bezug auf ein anderes Tabellenblatt genommen wird.

Der Blattname kann entweder über eine Formel- oder über eine VBA-Lösung ausgelesen werden. Nachfolgend stellen wir Ihnen beide Möglichkeiten vor.

1. Auslesen per Formel

Im Mittelpunkt der Formel-Lösung stehe die Funktion ZELLE(Infotyp; Bezug). Der Infotyp Dateiname gibt neben dem Dateinamen und dem vollständigen Pfad auch den Namen des Tabellenblatts zurück. Dieser wird über weitere Funktionen extrahiert, so dass am Ende nur noch der Tabellenblatt-Name ausgegeben wird.

Das Ergebnis wird mit diesen beiden Formeln erreicht:

a) =TEIL(ZELLE("dateiname";A1);FINDEN("]";ZELLE("dateiname";A1))+1;255)

oder 

b) =TEIL(ZELLE("dateiname";A1);FINDEN("]";ZELLE("dateiname";A1))+1;
   LÄNGE(ZELLE("Dateiname";A1))-FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";A1)))

2. Auslesen per VBA

Die folgende VBA-Funktion liest den Tabellenblattnamen per VBA aus und zeigt diesen in einer Zelle an. Erfassen Sie dazu folgenden Code in einem Code-Modul.

Public Function blattname() As String
 Application.Volatile
 blattname = ActiveSheet.Name
End Function

Wenn Sie nun in eine Zelle die Funktion =blattname() eintragen, wird der Blattname ausgelesen und in der entsprechenden Zelle ausgegeben.

 

 

   

Relevante Artikel

  • Ermittlung der Anzahl verschiedener Werte in einer Liste

    Die Liste A1 bis A10 wird hinsichtlich verschiedener Zahlenwerte geprüft. Bei jeder neuen Zahl wird die Anzahl um 1 erhöht. Die Reihenfolge, in der die gleichen Werte vorhanden sind, spielt dabei...

  • Dateneingabe mit fester Dezimalstelle

    Wenn Sie häufig Zahlen wie Beträge oder andere Zahlen mit gleich langen Nachkommastellen erfassten, dann können Sie sich über einen kleinen Trick die Eingabe des Dezimalkommas ersparen. Gehen Sie...

  • SVERWEIS mit erweiterter Suchfunktion

    SVERWEIS() wird häufig eingesetzt, um Daten aus einer Matrix anhand eines Suchkriteriums auszulesen. Dabei wird in der Regel ein eindeutiges Suchkriterium wie beispielsweise eine eindeutige...

  • Dateneingabe mittels (Daten-)Maske

    Dieser Tipp zeigt, wie strukturierte Daten ganz einfach und trotzdem komfortabel mit Hilfe der integrierten Dateneingabe-Maskein ein Excel-Tabellenblatt eintragen werden können. Als Beispiel dient...

  • Wenn Abfrage - mehrere Parameter müssen erfüllt sein

    207067 Wenn-Abfrage mit mehreren Parametern Es wird ermittelt, in wie vielen Zellen beide Parameter erfüllt sind, d.h. in wie vielen Zellen sowohl die Zahl '1210' als auch der Text 'Neu' vorkommt....

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013