Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Zellen-Adresse für Werte aus einer Matrix ermitteln

Dieses Beispiel zeigt, wie sich die Zellen-Adresse für das Ergebnis eines Verweises beziehungsweise für das Ergebnis einer Berechnung ermitteln lässt.

Als Ausgangspunkt dient eine kleine Matrix mit verschiedenen Werten, siehe Abbildung1.


Abb. 1

Im ersten Schritt wird nun die kleineste und die größte Zahl ermittelt. Dazu verwenden wir in Zelle H4 zur Ermittlung des kleinsten Weret folgende Formel: =MIN(B2:E5) und in Zelle H5 zur Ermittlung des größten Wertes die Formel =MAX(B2:E5). Das Ergebnis sehen Sie in Abbildung 2.


Abb. 2

Wie Sie sehen, wurde die Zahl 2 als kleinster und die Zahl 17 als größter Wert ermittelt. 

Soweit so gut. Ziel ist es nun, die Zellen-Adresse der beiden Werte zu ermitteln. Der Wert 2 befindet sich in Zelle C3 und der Wert 17 in Zelle E4.

Mit Hilfe von Excel sollen diese Zelladressen nun automatisch ermittelt werden. Tragen Sie dazu folgende Formel in Zelle I4, um die Zelladresse für den kleinsten Wert aus Zelle H4 zu ermitteln ein:
=ADRESSE(INDEX(ZEILE(B2:B5);SUMMENPRODUKT((B2:E5=H4)*(ZEILE(B2:E5)-1)));
INDEX(SPALTE(B2:E2); SUMMENPRODUKT((B2:E5=H4)*(SPALTE(B2:E5)-1)));1;1)


Zur Ermittlung der Zelladresse für den größten Wert erfassen Sie folgende Formel in Zelle I5:
=ADRESSE(INDEX(ZEILE(B2:B5);SUMMENPRODUKT((B2:E5=H5)*(ZEILE(B2:E5)-1)));
INDEX(SPALTE(B2:E2); SUMMENPRODUKT((B2:E5=H5)*(SPALTE(B2:E5)-1)));1;1);1;1)


Das Ergebnis sehen Sie in Abbildung 3.


Abb. 3

Es spielt keine  Rolle, wie der Wert in Spalte H ermittelt wurde. In diesem Beispiel wurden die Min- und Max-Funktion verwendet. Sie können jedoch jede andere beliebige Funktion wie SVERWEIS() etc. anwenden. Alternativ können Sie die Werte auch manuell eintragen. Die Formel liest aus der Matrix die entsprechenden Werte aus.

Die Beispieldatei können Sie über den folgenen Link herunterladen.
   

Relevante Artikel

  • Umwandeln von Zoll in Zentimeter

    Kurze Historie Der Begriff Zoll stammt vom mittelhochdeutschen Begriff „Zol“, was etwa so viel bedeutet wie abgeschnittenes Stückchen Holz. Die Länge eines „Zol“ beträgt etwa  zwei bis drei...

  • Excel 2013: Die neuen Funktionen SHEETS() und SHEET()

    Excel 2013 bietet neben vielen weitern neuen Funktionen die beiden sehr interessanten Funktionen SHEETS() und SHEET(), welche ich euch heute vorstellen möchte. SHEET(Wert) Die neue Funktion SHEET()...

  • Maßeinheiten umrechnen

    207064 Mit der Funktion UMWANDELN können Werte in verschiedene Maßeinheiten umgerechnet werden. Umwandlung von Zoll in Meter funktioniert z. B. so: =UMWANDELN(A4;"in";"m") Der Inhalt der Zelle A4...

  • Neue Symbolleisten in Excle 2010 - Interaktives Handbuch

    Möchten Sie wissen, wo sich die am häufigsten verwendeten Menü- und Symbolleistenbefehle in Office 2010 befinden? Dann sind Sie hier richtig. Microsoft stellt interaktive Handbücherfür die...

  • Dateien aus Skydrive ohne Umwege auf einer Webseite einbinden

    In diesem Blogbeitrag zeige ich euch heute, wie Dateien, die im Onlinespeicher Skydrive abgelegt sind, auf einer beliebigen Webseite  angezeigt werden können. Damit Skydrive verwendet werden kann,...

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013