Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
   

Touch-Mode und Radial Menü in Office 2013

Details

Radial Menu Da Office 2013 für die Verwendung auf Touch PC´s und Tablet-Computern optimiert wurde, gibt es einen speziellen Touch-Modus. Dieser kann ganz einfach durch einen Klick auf das entsprechende Symbol ein- und ausgeschaltet werden. Der Touch-Mode kann auch auf Desktop-Computern ohne Touch-Interface aktiviert werden.

Der Touch-Modus sorgt dafür, dass die Schaltflächen in der Menüleiste sowie andere Bedienelemente etwas größer dargestellt werden, um die Bedienung mit den Fingern zu erleichtern.

Das folgende Bild zeigt die Menüleiste von Excel 2013 mit aus- und mit eingeschaltetem Touch-Modus.

Office 2013 Touch-Modus

Damit ist zwar der erste Schritt der Touch-Optimierung getan, eine optimale Bedienung wird über die Vergrößerung der Schaltflächen aber nicht erreicht. Dies hat wohl auch Microsoft erkannt und hat eine neue Art der Bedienung in OneNote 2013 integriert.

OneNote MX 2013 kann über das sogenannte Radial Menü bedient werden.

Das neue Radial Menü bildet einen Kreis und stellt darin die Befehle bereit, die im jeweiligen Kontext häufig benötigt werden. Mit einem schnellen Fingerwisch nach außen lassen sich Untermenüs mit weiteren Befehlen aufrufen.

Radial Menu

Dieses neue Menü steht in der Anwendung OneNote MX für Windows 8 zur Verfügung. Um OneNote MX testen zu können, muss diese aus dem App-Store heruntergeladen werden, wo sie kostenlos zur Verfügungsteht. MX steht in diesem Zusammenhang für “Metro Experience”.

Das folgende Video zeigt den Umgang mit dem Radial Menü.

   

Relevante Artikel

  • Neue Features der Excel Web App per Juli 2013

    Seit Ende Juni/Anfang Juli 2013 gibt es für die Excel Web App ein Dienstupdate, welche neue Features im "Browser"-Excel zur Verfügung stellt. Die Excel Web App eignet sich sehr gut um schnell kleine...

  • Buch " M - Daten abfragen und verarbeiten mit Excel und Power BI"

    Ich habe mir das Buch "M - Daten abfragen und verarbeiten mit Excel und Power BI von Ignaz Schels etwas näher angesehen. Excel ist mittlerweile zu einem sehr ernst zu nehmenden Controlling-Tool...

  • Microsoft Office Mobile für das iPad bzw. iOS

    Nun scheint es ein genaues Datum für das Erscheinen einer Microsoft Office Version für das iPad zu geben. Genannt wird dazu der 17. November als Erscheinungstermin. Ob es die Version nur für das iPad...

  • Office 2013 Versionsüberblick

    Microsoft hat Ende Januar das neue Office 2013 und Office 365 allgemein zur Verfügung gestellt. Es wurden aber noch nicht alle Versionen freigegeben. Derzeit fehlen noch die Office 365 Edition für...

  • Die neue Lese-Funktion in Word 2013

    Word 2013 wartet mit einer neuen Lese-Funktion dem sogenannten Read Mode auf. Wenn der Lese-Modus eingeschaltet wird, wird die Oberfläche von Word auf das Wesentliche reduziert. Zum Testen habe ich...

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.
Weitere Informationen Ok