Auftragsprogrammierung

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder rufen Sie uns einfach an.

Referenzen

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe

Neue Arrayfunktionen - SORTIEREN, EINDEUTIG, SEQUENZ

Das Video von Andreas Thehos zeigt die neuen Excel-Funktionen SORTIEREN(), EINDEUTIG() und SEQUENZ() im Einsatz.

Als Beispiel dient eine kleine Namensliste, welche verglichen und entsprechend sortiert wird.



Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung zu den neuen Array-Funktionen:

=EINDEUTIG(array; [nach_Spalte]; [Vorkommen_einmal])

Die EINDEUTIG-Funktion gibt eine Liste von eindeutigen Werten in einer Liste oder einem Bereich zurück.
  • [array] (erforderlich): Der Bereich oder das Array, aus dem eindeutige Werte zurückgegeben werden sollen
  • [nach_Spalte] (Optional): Ist ein logischer Wert, der angibt, wie verglichen werden soll: nach Zeile = FALSCH oder nicht angegeben; nach Spalte = WAHR
  • [Vorkommen_einmal] (Optional): Ist ein logischer Wert: nur eindeutige Werte zurückgeben, die einmal vorkommen = WAHR; alle eindeutigen Werte einbeziehen = FALSCH oder nicht angegeben


=SEQUENZ(Zeilen; [Spalten]; [Anfang]; [Schritt])

Mit der SEQUENZ-Funktion können Sie eine Liste von laufenden Nummern in einem Array generieren, z. B. 1, 2, 3, 4.
  • [Zeilen] (erforderlich): Die Anzahl der Zeilen, die zurückgegeben werden sollen
  • [Spalten] (optional): Die Anzahl der Spalten, die zurückgegeben werden sollen
  • [Anfang] (optional): Die erste Zahl in der Folge
  • [Schritt] (optional): Der Betrag zum schrittweisen Erhöhen jedes nachfolgenden Wertes im Array


=SORTIEREN(array; [Sortierindex]; [Sortierreihenfolge]; [nach_Spalte])

Die SORTIEREN-Funktion sortiert die Inhalte eines Bereichs oder Arrays.  

  • [array] (erforderlich): Der Bereich oder das Array, der/das sortiert werden soll
  • [Sortierindex] (optional): Eine Zahl, die die Zeile oder Spalte angibt, nach der sortiert werden soll
  • [Sortierreihenfolge] (optional): Eine Zahl, die die gewünschte Sortierreihenfolge angibt: "1" für aufsteigende Reihenfolge (Standard), "-1" für absteigende Reihenfolge
  • [nach_Spalte] (optional): Ein Wahrheitswert, der die gewünschte Sortierrichtung angibt: FALSCH zum Sortieren nach Zeile (Standard), WAHR zum Sortieren nach Spalte


Drucken E-Mail

Relevante Artikel

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der 
 Lösungsfindung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.
Weitere Informationen Ok