Auftragsprogrammierung

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder rufen Sie uns einfach an.

Referenzen

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe

Einzelne Menüpunkte deaktivieren (ausblenden)

Hinweis: Dieses Makro funktioniert bis Excel 2003. Für die Version ab Excel 2007 finden Sie Programmier-Tipps zum Thema Menüband unter diesem Link.

Das Makro
Menu_ID_ermitteln gibt im Direktfernster die ID´s der einzelnen Menüpunkte aus, mit der das entsprechende Menü angesprochen werden kann.

Sub Menu_ID_ermitteln()
Dim Menüleiste As CommandBar
Dim i As Integer
Dim n As Integer

Set Menüleiste = CommandBars(1)
n = Menüleiste.Controls.Count
For i = 1 To n
Debug.Print Menüleiste.Controls(i).ID & _
" ---> " & Menüleiste.Controls(i).Caption
Next
End Sub


Die Ausgabe im Direktbereich sieht dann in etwa wie folgt aus:

30002 ---> &Datei
30003 ---> &Bearbeiten
30004 ---> &Ansicht
30005 ---> &Einfügen
30006 ---> Forma&t
30007 ---> E&xtras
30011 ---> Date&n
30083 ---> A&ktion
30009 ---> &Fenster
30010 ---> &?


Um einen Menüpunkt zu deaktivieren ändern Sie die ID-Nr. in die gewünschte
in dem im Direktbereich ausgegebene ID-Nr. ab. Dieser Menüpunkt wird nach Ausführung
des Makros 'ausblenden' deaktiviert.
Sub ausblenden()
Dim ctrl As CommandBarPopup
Set ctrl = Application.CommandBars.FindControl(ID:=30009) 'hier z. B. Fenster
If ctrl Is Nothing Then Else ctrl.Enabled = False
End Sub



Das Makro 'einblenden' aktiviert den gewünschten Menüpunkt wieder! Es ist entsprechend
wieder die gewünsche Menü-Id-Nr. anzugeben.
Sub einblenden()
Dim ctrl As CommandBarPopup
Set ctrl = Application.CommandBars.FindControl(ID:=30009) 'hier z. B. Fenster
If ctrl Is Nothing Then Else ctrl.Enabled = True
End Sub

 

Drucken E-Mail

Relevante Artikel

  • Vorhandenes Kontextmenü erweitern

    Hinweis: Dieses Makro funktioniert nur bis einschl. der Version Excel 2003Dieses Makro erweitert ein vorhandenes Kontextmenü um einen Eintrag. In...

  • Neues Kontextmenü erstellen

    Mit folgendem Makro wird eine neues Kontextmenü erstellt.  Allerdings funktioniert dieser Code nur bis einschl. Excel 2003. {code} Sub...

  • Vorhandenes Menü erweitern

    300020 Mit diesem Programm kann das Menü "Extras" um einen neuen Menüpunkt erweitert werden:   Const MenüEintrag = "eigens Menü" Sub Menü_erweitern()...

  • Referenz der Steuerelemente ID´s für Office 2016

    Wenn Sie die Menüleiste programmtechnisch anpassen möchten, benötigen Sie die ID´s der Standard-Steuerelemente. Diese stellt Microsoft nun kostenlos für...

  • Abfragen, ob eine bestimmte Menüleiste vorhanden ist

    300001 (Excel 2003) Mit diesem Makro kann per VBA abgefragt werden, ob eine bestimmte Menüleiste vorhanden ist. In diesem Fall wird abgefragt, ob die...

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der 
 Lösungsfindung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.