Auftragsprogrammierung

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder rufen Sie uns einfach an.

Referenzen

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe

Add-In im Netzwerk verwenden

Normalerweise werden Add-Ins lokal installiert. Excel schlägt als Standardordner zur Ablage von Add-Ins einen lokalen Ordner vor, welcher abhängig von der verwendeten Office-Version ist. Unter Excel 2003 lautet dieser Beispielsweise wie folgt: C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\AddIns

Allerdings können Add-Ins auch im Netzwerk abgelegt und von mehreren Usern darauf zugegriffen werden. Dies hat den Vorteil, dass bei Änderung des Add-Ins nur eine Datei im Netzwerk getauscht werden muss und eben nicht auf jeden PC eine Aktualisierung erfolgen muss.

Gehen Sie zur Installation des Add-Ins wie folgt vor:

  1. Kopieren Sie das Add-In in ein beliebiges Verzeichnis auf einem Netzlaufwerk, auf welches die Benutzer Zugriff haben.

  1. Binden Sie das Add-In wie gewohnt in Excel ein:
    In Excel 2003 über Extras / Add-Ins. Navigieren Sie über den Button „Durchsuchen“ zu dem öffentlichen Verzeichnis, in welchem sich das Add-In befindet. Nach dem Sie die offenen Dialogfenster mit OK bestätigt haben, wurde das Add-In eingebunden.
    Ab Excel 2007 über den Befehl Datei / Optionen / Add-Ins / Verwalten (Excel-Add-Ins)

  1. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf allen PC auf denen das Add-In eingebunden werden soll.

Bei der Installation des Add-Ins auf weiteren Computern , wenn also das Add-In bereits auf einem Computer installiert und geöffnet ist, kommt die Abfrage (nur bei der Installation), ob das Add-In in die Add-In Bibliothek des angemeldeten Users kopiert werden soll. Diese Abfrage ist mit Nein zu beantworten.

Anschließend kann Excel geschlossen und wieder geöffnet werden. Dass Add-In steht auf allen Computern zur Verfügung. Auch wenn das Add-In bereits auf einem oder mehreren Arbeitsplätzen geöffnet ist, erfolgt keine Abfrage ob das Add-In schreibgeschützt geöffnet werden soll. Allerdings wird das Add-In nur auf dem Rechner, welcher das Add-In zuerst lädt mit Schreibrechten geöffnet, bei allen anderen Installationen erfolgt das Öffnen des Add-Ins mit Schreibschutz.

Hinweis:

Damit das Add-In im Netzwerk funktioniert muss das Verzeichnis, in dem das Add-In liegt im Trust Center als Vertrauenwürdiger Speicherort hinzugefügt werden. Zusätzlich muss der Haken bei der Option "Vertrauenswürdige Speicherorte im Netzwerk zulassen (Nicht empfohlen)" gesetzt sein, siehe Screenshot.

 

Beachte:

Problematisch wird es, wenn Im Add-In Daten eingetragen werden, welche auch im Add-In gespeichert werden sollen. In diesem Fall empfiehlt sich die Verwendung des Add-Ins auf einem Netzlaufwerk nicht, da nicht alle Benutzer Schreibrechte besitzen, siehe oben. In diesem Fall muss das Add-In jeweils lokal installiert werden.

 

 

Drucken E-Mail

Relevante Artikel

  • Prüfen, ob eine Formel in einer bestimmten Zelle steht

    1. Möglichkeit ohne VBA  Um zu ermitteln, ob eine Formel in einer bestimmten Zelle steht, gibt es 2 Möglichkeiten.Bei der ersten Möglichkeit wird...

  • Windows-Prozesse auslesen und beenden

    Per VBA lassen sich sämtliche laufenden Windows-Prozesse auslesen und gezielt beenden.  Der folgende VBA-Code liest alle Windows-Prozesse aus und...

  • Tastencodes für die Funktion OnKey()

    Möchten Sie bspw. das Makro "Test_Makro" über die Tastenkombination [Strg] + [t] starten, dann können Sie dies mit dem OnKey-Befehl per VBA...

  • Sonderzeichen aus String entfernen

    In diesem Beitrag stellen wir eine Möglichkeit vor, um Sonderzeichen aus einer beliebigen Zeichenfolge zu entfernen.  Es handelt sich um eine...

  • Zahlen in Text umwandeln

    Mit Hilfe des nachfolgend vorgestellten VBA-Codes, können Zahlen (Ziffern) in Wörter (Zahlwörter) umgewandelt werden. So wird beispielsweise die...

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der 
 Lösungsfindung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.
Weitere Informationen Ok