Zwei neue Dateiformate für Office 2013

Zwei neue Dateiformate für Office 2013 Das neue Office 2013 stellt zwei neue Dateiformate zur Verfügung.
In diesem Artikel habe ich die wichtigesn Infos für die Formate ODF 1.2 und
Strict Open XML zusammengefasst.

1. ODF 1.2

ODF steht für Open Document Format und wird in Open Office, einer kostenlosen Alternative von Microsoft Office verwendet. Zu den wesentlichen Verbesserungen von ODF 1.2 zählt u. a. der Standard “Open Formula” zur Verbesserung der Darstellung von Formeln und Tabellen.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die von Office 2013, Office 2010, Office 2007 und Office 2003  unterstützten Formate.

 

Zwei neue Dateiformate für Office 2013
Quelle der Tabelle: Office Next Blog

2. Strickt open XML

In Office 2013 wurde das Microsoft eigene OOXML (Office Open XML) erweitert und alle Standards vollständig impementiert. Strict Open XML war zwar bereits in Office 2010 in einer abgespekten Version vorhanden, konnte dort geöffnet und es damit gearbeitet werden. Ein Speichern im normierten Strict Open XML Format war aber nicht möglich; es konnte nur in OOXML gespeichert werden.

In Office 2013 hat sich dies geändert. Jetzt können beide Formate beliebig geöffnet und gespeichert werden. Damit hat Microsoft wieder einen großen Schritt in Richtung Standardisierung der Dateiformate gemacht....

Partnerlinks

Relevante Artikel

  • Excel Flash-Uhr

    Vor Kurzem habe ich eine wirklich nette Flash-basierte Uhr entdeckt, welche ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Die...

  • Zeiten ohne Doppelpunkt erfassen

    Wenn Sie häufig Zeiten in Excel erfassen, dann kommt Ihnen dieser Tipp vielleicht gelegen. Normalerweise wird eine...

  • Das Ausfüllkästchen

    Allgemeines Das Ausfüllkästchen oder Autoausfüllkästchen befindet sich in jeder Zelle in der rechten unteren Ecke. Wenn Sie...

  • Zahlen kaufmännisch auf ein bestimmtes Vielfaches runden

    Mit =VRUNDEN(Zahl; Vielfaches)kann ein Wert auf das gewünschte Vielfach gerundet werden. In diesem Beispiel wird die Zahl...

  • Checkliste abhaken

    Beispiel einer möglichen Checkliste   Aufgabe:Eine Checkliste soll so funktionieren, dass die einzelnen Punkte mit der Maus abgehakt...

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können. Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des Weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter „Weitere Informationen“. Mit Klick auf „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.