Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Auftragsformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Windows- bzw. Windwos-System-Verzeichnis ermitteln

Das Windowsverzeichnis ermitteln (VBA)

Um das Windows-Verzeichnis zu ermitteln fügen Sie

folgenden Code in ein Modul ein:


Private Declare Function GetWindowsDirectory Lib _
"KERNEL32" Alias "GetWindowsDirectoryA" _
(ByVal lpBuffer As String, ByVal nSize As Long) As Long
Public Function WinDir() As String
Dim sDirBuf As String * 255
StrLen = GetWindowsDirectory(sDirBuf, 255)
WinDir = Left$(sDirBuf, StrLen)
End Function


Sie können diese Funktion sowohl in Ihren Makros verwenden,

als auch als eine Tabellenfunktion.

Geben Sie hierzu in die entsprechende Zelle die Formel =WinDir() ein

Eine schnellere und einfachere Möglichkeit das

Windows-Verzeichnis zu ermitteln, besteht darin die

Umgebungsvariable WinDir auszuwerten:

Public Function WinDir() As String
WinDir = Environ("windir")
End Function


Das Windows-Systemverzeichnis ermitteln (VBA)

Ähnlich wie das Windows-Verzeichnis können Sie auch

das Windows-System-Verzeichnis ermitteln:

Private Declare Function GetSystemDirectory Lib _
"KERNEL32" Alias "GetSystemDirectoryA" _
(ByVal lpBuffer As String, ByVal nSize As Long) As Long
Public Function WinSysDir() As String
Dim sDirBuf As String * 255
StringLength = GetSystemDirectory(sDirBuf, 255)
WinSysDir = Left$(sDirBuf, StringLength)
End Function

Sie können diese Funktion sowohl in Ihren Makros verwenden,

als auch als eine Tabellenfunktion.

Geben Sie hierzu in die entsprechende Zelle

die Formel =WinSysDir() ein.

 

 

   

Relevante Artikel

  • Arbeitsmappe aus Dateiliste öffnen

    103008 In Excel werden Wahlweise bis zu 9 der zuletzt geöffneten Arbeitsmappen unter dem Menüpunkt 'Datei' angezeigt. Möchten Sie aus dieser Auswahlliste eine Datei öffnen, dann hilft Ihnen dieses...

  • Arbeitsmappe per VBA schließen

    103002 Es gibt verschiedene Möglichkeiten per VBA eine Arbeitsmappe zu schließen.Variante 1: Speichern mit DialogfensterBei dieser Variante stellt Excel die Frage, ob die Datei gespeichert werden...

  • Dialogfenster "Speichern unter" per VBA aufrufen

    Möchten Sie per VBA den Dialog "Speichern unter" aufrufen und dabei den Speicherpfad und den Dateinamen vorgeben? Folgendes Makro erledigt dies für Sie. In diesem Beispiel wird der Pfad "C:\Temp"...

  • Dateien eines beliebigen Verzeichnisses auflisten (Inhaltsverzeichnis)

    105043 Dieses Makro listet alle Dateien des angegebenen Verzeichnisses ab der aktiven Zelle auf.Sub DateinamenAuflisten()'Dateinamen in einem bestimmten Verzeichnis auflisten'Die Angabe des...

  • Tabellenblätter alphabetisch sortieren

    Dieser VBA-Code sortiert die Tabellenblätter einer Arbeitsmappe in alphabetischer Reihenfolge wahlweise aufsteigend oder absteigend. Um die Sortierreihenfolge zu ändern müssen Sie nur die Variable...