Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
   

Führende Nullen in Zellen ermöglichen

Da Excel bei der Eingabe von Zahlen mitdenkt, werden standardmäßig führende Nullen abgeschnitten. Bei der Eingabe von 01234567 wird in der Zelle nur 1234567 angezeigt. In manchen Situationen ist es aber durchaus gewünscht bzw. notwendig, dass führende Nullen in der Zelle dargestellt werden.

Postleitzahlen sollten auf jedenfall im Format 01234 angezeigt werden. Um Postleitzahlen in Excel mit führender Null darzustellen, kann ganz einfach das Postleitzahlenformat verwendet werden. Wählen Sie dazu das Sonderformat Postleitzahl im Dialogfenster Zellen formatieren aus, siehe Abbildung.

Damit wird die Postleitzahl korrekt dargestellt.


Es gibt aber auch Ziffernfolgen wie Kontonummern, für die kein passendes vordefiniertes Zahlenformat bzw. Sonderformat zur Verfügung steht. Wenn beispielsweise die 10-stellige Kontonummer 0034567890 mit den beiden führenden Nullen angezeigt werden soll, gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Die Kontonummer kann als Text formatiert werden. Mit dieser Formatierung werden zwar die führenden Nullen angezeigt, da die Ziffernfolge als Text interpretiert wird, es kann aber mit dieser Ziffernfolge nicht mehr gerechnet werden.

2. Wenn trotz Anzeige der führenden Nullen weiter mit der Zahl gerechnet werden soll, kann das Benutzerdefinierte Format 0000000000 (also 10 Nullen) verwendet werden, siehe Abbildung.

 

Auf diese Weise können Zahlen mit führender Null in allen Situationen korrekt dargestellt werden.

 

   

Relevante Artikel

  • Die gleiche Zelle über mehrere Tabellenblätter summieren

    207076 Möchten Sie bspw. die Zelle B5 über die die Sheets "Tabelle2" bis "Tabelle5" summieren so gibt es eine elegante Möglichkeit. Normalerweise würden Sie jetzt folgendes Schreiben: ...

  • Wiederverwendbare Diagrammvorlage

    In umfangreichen Berichten sollen alle Diagramme häufig gleich formatiert sein. Excel bietet Ihnen dazu die Möglichkeit an, ein individuelles Diagramm als Diagrammvorlage abzuspeichern.. Sie müssen...

  • Leere Zeilen aus Excel Liste entfernen

    Leere Zeilen sind in Excel immer wieder ein showstopper. Um eine möglichst konsistente Datentabelle zu bekommen, sollten Leerzeilen in zusammenhängenden Listen unbedingt vermieden werden.In...

  • dynamsiches Diagramm

    In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie sich Diagramme mit dynamischen Datenbereichenerzeugen lassen. Das bedeutet, wenn die Datenliste, also die Datenquelle für das Diagramm erweitert wird, soll die...

  • Regeln für bessere Tabellenkalkulationen

    In langjähriger Praxis habe ich ein Regelwerk mit 13 Regeln entwickelt, mit dem sich übersichtliche, leicht verständliche und nachvollziehbare Tabellenkalkulationenerstellen lassen. 13 Regeln für...

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.
Weitere Informationen Ok