Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Gruppierungslinien in Listen einfügen

Gruppierungslinien sorgen in umfangreichen Listen für mehr Übersicht. Im Beispiel liegt eine sortierte Liste mit Namen vor. Ziel ist, dass nach jedem geänderten Anfangsbuchstaben eine Gruppierungs- bzw. Trennlinie eingefügt wird, um die Übersichtlichkeit der Liste zu erhöhen.

Als Ausgangsbasis liegt die Top 100-Kunden-Liste mit den größten Umsätzen vor, siehe Abbildung.

 

Ziel ist nun, dass nach jedem Wechsel des Anfangsbuchstabens eine rote Linie eingefügt wird. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Markieren Sie den gesamten Zellbereich von A4 bis B103
  2. Starten Sie die Bedingte Formatierung und wählen Sie "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden"
  3. Erfassen Sie dort folgende Formel: =WENN(LINKS($A5;1)<>LINKS($A4;1);1;0)
  4. Nun muss nur noch die Formatierung festgelegt werden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Formatieren und wählen Sie auf der Registerkarte Rahmen eine rote Linie am unteren Zellenrand
  5. Die Formatierungsregel sollte dann wie folgt aussehen, siehe Abbildung

Nachdem Sie alle Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche OK beendet haben, werden die gewünschten Gruppierungslinien im markierten Zellbereich angezeigt, siehe Abbildung.

Das die Bedingte Formatierung dynamisch ist, funktioniert das Ganze voll automatisch, auch wenn den Zeilen neue Namen eingefügt werden oder wenn die Liste neu sortiert wird.

Die Beispieldatei können Sie über den folgenden Link herunterladen.

 

   

Relevante Artikel

  • Excel 2013: Die neuen Funktionen SHEETS() und SHEET()

    Excel 2013 bietet neben vielen weitern neuen Funktionen die beiden sehr interessanten Funktionen SHEETS() und SHEET(), welche ich euch heute vorstellen möchte. SHEET(Wert) Die neue Funktion SHEET()...

  • Rechnen mit Uhrzeiten über die 0-Uhr-Grenze hinaus

    201003     Möchten Sie mit Uhrzeiten Rechnen. Kein Problem! Excel unterstützt das Rechnen mit Uhrzeiten. Schwierig ist es jedoch mit Uhrzeiten zu rechnen, wenn diese über die 0 Uhr-Grenze hinaus...

  • Prüfen, ob ein bestimmter Wert in einer Liste vorkommt

    207060 Im Bereich A1:A5 steht eine Liste von Namen. In B1 steht der Wert, der überprüft werden soll, ob er in der Matrix A1:A5 vorhanden ist.   A B 1 Hans Alois 2 Alois   3 Christine   4 Werner   5 Wigbert...

  • Berechnungen ohne Istgleich-Zeichen durchführen

    207003 Möchten Sie z. B. Zahlen berechnen, die in der Zelle A1 ohne führendes Istgleich-Zeichen eingegeben sind? Über die Funktion "Namen definieren" können Sie diese Zahlen berechnen. Geben Sie...

  • Alle Excel Startparameter

    500003 Excel hat verschiedene Startparamter. Nachfolgende Liste zeigt alle Startparamter auf und gibt eine kleine Erläuterung dazu. Erstellen Sie zuerst eine Verknüpfung zu Excel z. B. auf dem...

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013