Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Auftragsformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Gruppierungslinien in Listen einfügen

Gruppierungslinien sorgen in umfangreichen Listen für mehr Übersicht. Im Beispiel liegt eine sortierte Liste mit Namen vor. Ziel ist, dass nach jedem geänderten Anfangsbuchstaben eine Gruppierungs- bzw. Trennlinie eingefügt wird, um die Übersichtlichkeit der Liste zu erhöhen.

Als Ausgangsbasis liegt die Top 100-Kunden-Liste mit den größten Umsätzen vor, siehe Abbildung.

 

Ziel ist nun, dass nach jedem Wechsel des Anfangsbuchstabens eine rote Linie eingefügt wird. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Markieren Sie den gesamten Zellbereich von A4 bis B103
  2. Starten Sie die Bedingte Formatierung und wählen Sie "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden"
  3. Erfassen Sie dort folgende Formel: =WENN(LINKS($A5;1)<>LINKS($A4;1);1;0)
  4. Nun muss nur noch die Formatierung festgelegt werden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Formatieren und wählen Sie auf der Registerkarte Rahmen eine rote Linie am unteren Zellenrand
  5. Die Formatierungsregel sollte dann wie folgt aussehen, siehe Abbildung

Nachdem Sie alle Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche OK beendet haben, werden die gewünschten Gruppierungslinien im markierten Zellbereich angezeigt, siehe Abbildung.

Das die Bedingte Formatierung dynamisch ist, funktioniert das Ganze voll automatisch, auch wenn den Zeilen neue Namen eingefügt werden oder wenn die Liste neu sortiert wird.

Die Beispieldatei können Sie über den folgenden Link herunterladen.

 

   

Relevante Artikel

  • Laufende Nummerierung trotz Autofilter

    Sie haben eine Liste mit fortlaufender Nummerierung. Wenn Sie in dieser Liste nun den Autofilter verwenden, wird standardmäßig die laufende Nummer unterbrochen, indem die gefilterten  Zeilen...

  • Zufällige Datumswerte und Uhrzeiten berechnen

    Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie zufällige Datums- und Uhrzeitwerte ermitteln können. Dies kann für Planungs- und/oder Testszenarien hilfreich sein. Die einzelnen Beispiele gehen dabei auf...

  • dynamsiches Diagramm

    In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie sich Diagramme mit dynamischen Datenbereichenerzeugen lassen. Das bedeutet, wenn die Datenliste, also die Datenquelle für das Diagramm erweitert wird, soll die...

  • Dateien aus Skydrive ohne Umwege auf einer Webseite einbinden

    In diesem Blogbeitrag zeige ich euch heute, wie Dateien, die im Onlinespeicher Skydrive abgelegt sind, auf einer beliebigen Webseite  angezeigt werden können. Damit Skydrive verwendet werden kann,...

  • Cursor- und Zellzeiger-Animation in Office 2013 deaktivieren

    Für viele Anwender ist die neue Annimation des Cursors in Word und des Zellzeigers in Excel ein netter Gimick. Einige werden sich jedoch die altbekannt und bewährte Optik zurückwünschen. Kein...