Zelländerungen überwachen

Excel stelle eine Funktion zur Überwachung von Zellen zur Verfügung. Wenn Sie beispielsweise Berechnungen ausführen, die Änderungen in einem anderen Tabellenblatt zur Folge haben und diese Änderungen stets im Überblick behalten möchten, dann sehen Sie sich die Überwachungs-Funktion etwas näher an. 

Angenommen, Ihre Berechnungen stehen auf dem Tabellenblatt "test1", das Gesamtergebnis befindet sich dem Blatt "test2". Sie möchten jedoch nicht immer zwischen den beiden Blättern wechseln, um das Ergebnis zu sehen, dann gehen Sie bitte wie folgt vor.
  1. Markieren Sie die Zelle in Tabelle "test2", welche überwacht werden soll.

  2. Führen Sie den Befehl Formeln / Formelüberwachung / Überwachungsfenster aus um das gleichnamige Dialogfenster zu öffnen.

  3. Das Überwachungsfenster besitzt zwei Schaltflächen. Mit der Schaltfläche Überwachung hinzufügen, können neue Überwachungen eingefügt werden und mit der Schaltfläche Überwachungen löschen werden diese entsprechend wieder entfernt.

  4. Um nun die gewünschte Zelle zur Überwachung hinzuzufügen, genügt ein Klick auf die Schaltfläche Überwachung hinzufügen und Bestätigung des vorgeschlagenen Zellbezugs, siehe Abbildung.



    Das Überwachungsfenster zeigt dabei folgende Informationen für jede überwachte Zelle an:

    - Name der Arbeitsmappe (Arbeitsmappe)
    - Name des Tabellenblatts (Tabelle)
    - Eventuell eingetragener benutzerdefinierte Name (Name)
    - Zell-Adresse (Zelle)
    - Das berechnete Ergebnis (Wert)
    - Die in der Zelle vorhandene Formel (Formel)

  5. Das Überwachungsfenster bleibt nun immer sichtbar, auch wenn zwischen Tabellenblättern oder sogar zwischen Arbeitsmappen gewechselt wird. Gleichgültig  wo Sie arbeiten, Sie sehen immer das Ergebnis der überwachten Zelle und können die Änderungen sofort nachvollziehen.

  6. Das Überwachungsfenster bietet zusätzlich noch folgendes Feature: Mit einem Doppelklick auf den jeweiligen Eintrag im Überwachungsfenster springt der Zellzeiger zur überwachten Ergebnis-Zelle. Mit dieser Funktion können Sie schnell zwischen den einzelnen Zellen hin und her wechseln, gleichgültig auf welchem Tabellenblatt sich die Ergebnis-Zellen befinden.

Hinweis:

Auf die gleiche Weise können nicht nur einzele Zellen sondern ganze Zellbereiche in das Überwachungsfenster aufgenommen werden. Markieren Sie dazu einfach den gewünschten Zellbereich und und fügen die entsprechende Überwachungen über die Schaltfläche Überwachungen hinzufügen in das Überwachungsfenster ein.

 

 

 

Tags: Zellbereich, Überwachungsfenster, Formelüberwachung

Drucken