Dynamische Monatsauswahl

Die Auswertung monatsbezogener Daten stellt viele Benutzer vor das Problem der automatischen Monatsanpassung.

Das folgende Beispiel zeigt, wie sich dies ganz einfach realisieren lässt.

In Zelle B3 liegt der Ausgangsmonat vor, welcher manuell verändert werden soll. Alle nachfolgenden Monate sollen basierend auf dem manuell gewählten Monat dynamisch aktualisiert werden.

Die Auswahl des Monats in Zelle B3 erfolgt über das DropDown-Menü der Gültigkeitsprüfung.

  1. Fügen Sie zur Zelle B3 eine Gültigkeitsprüfung hinzu, in welcher Sie die Monate Jan - Dez als Liste erfassen.
  2. Erfassen Sie in Zelle C3 folgende Formel: =DATUM(JAHR(B3);MONAT(B3)+1; TAG(B3))
  3. Kopieren Sie diese Formel soweit wie nötig nach rechts oder nach unten. Verwenden Sie dazu das Autoausfüllkästchen.

Sobald Sie nun den Monat in Zelle B3 verändern werden automatisch alle anderen Monatsangaben entsprechend angepasst.

 


 

Da die Montasangebe das entsprechende Datum bzw. den Monatswert erhält, können die in der Monatsliste anzuzeigenden Daten relativ einfach mit HIlfe der Funktion SUMMEWENN() aus einer Datenliste ausgelesen werden.

   

Excel-Inside auf FacebookExcel-Live News blogExcel-Inside RSS-FeedMail an Excel-InsideTwitter Account für Excel-InsideMail an Excel-Inside

Office Programmierung

Excel Auftragsprogrammierung

Access Auftragsprogrammierung

Word Auftragsprogrammierung

Outlook Auftragsprogrammierung

 

 

 

 




   
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013
Excel-Inside Newsletter abonnieren
   

Backlink  

ERROR: PAGE_URL belons not to given domain: 573001800