Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

dynamsiches Diagramm

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie sich Diagramme mit dynamischen Datenbereichen erzeugen lassen. Das bedeutet, wenn die Datenliste, also die Datenquelle für das Diagramm erweitert wird, soll die Diagrammanzeige um die neu eingegebenen Werte ergänzt werden.


Gehen Sie dazu wie folgt vor:


1. Erzeugen Sie zunächst zwei Namen. Einer wird für die Anzeige der Werte und der andere zur Definition der Achsenbezeichnung benötigt. Diese Namen werden dynamisch aufgebaut. Legen Sie im ersten Schritt über das Menü Einfügen/Namen/definieren den Namen Datenbereich an und erfassen Sie folgende Formel im Feld bezieht sich auf:


=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle1!$B$4;0;0;ANZAHL2(Tabelle1!$B$4:$B$100);1)

 

Der zweite Name wird für die Achsenbezeichnung verwendet. Der Name lautet Beschriftung und die entsprechende Formel dazu

 

=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle1!$A$4;0;0;ANZAHL2(Tabelle1!$A$4:$A$100);1)

 

, siehe folgende Abbildung. Die Dynamisierung erfolgt in diesem Beispiel von Zeile 4 bis Zeile 100. Wenn Sie mehr Zeilen nach unten benötigen, so erfassen Sie in den beiden Formeln anstatt 100 einfach die gewünschte maximale Zeilenanzahl.


 



2.  Nachdem die dynamischen Namensbezüge angelegt wurden, kann bereits das Diagramm erstellt werden. Fügen Sie über den Diagramm-Assistenten ein beliebiges Diagramm ein. In diesem Beispiel wird ein Liniendiagramm verwendet. Tragen Sie als Datenquelle die beiden unter Punkt 1 erstellen Namen ein, siehe Abbildung.

 

 



3. Wenn nun die Datenbasis erweitert wird (Datum und Wert), wird das Diagramm automatisch um die neu erfassten Werte ergänzt, siehe folgendes Video.

 


 

   

Relevante Artikel

  • Nachgestelltes Minus nach Import korrigieren

    207074 Nach einem Textimport werden die Vorzeichen von Zahlen nicht immer richtig dargestellt. Oft wird das Minus-Zeichen hinter die Zahl gestellt. Mit solch einer Zahlendarstellung kann Excel nicht...

  • dynamsiches Diagramm

    In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie sich Diagramme mit dynamischen Datenbereichenerzeugen lassen. Das bedeutet, wenn die Datenliste, also die Datenquelle für das Diagramm erweitert wird, soll die...

  • Die gleiche Zelle über mehrere Tabellenblätter summieren

    207076 Möchten Sie bspw. die Zelle B5 über die die Sheets "Tabelle2" bis "Tabelle5" summieren so gibt es eine elegante Möglichkeit. Normalerweise würden Sie jetzt folgendes Schreiben: ...

  • Fortlaufende Reihen-Sequenzen ermitteln

    In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie sich eine sequenzielle Reihe erzeugen lässt. Als Ausgangliste dient eine Reihe mit verschiedenen Zahlen ab Zelle B4, wie Sie in der folgenden Abbildung...

  • Eingaben nur für aktuellen Tag erlauben

    In diesem Tipp zeigen wir Ihnen, wie Eingaben datumsbezogen gesperrt werden können. Ziel soll sein, dass in einer Liste nur am aktuellen Tag Eingaben vorgenommen werden dürfen, alle andern Zellen...

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013