Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Auftragsformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Einfache Erfassung von Formeln und Berechnungen mit Hilfe des [+]-Zeichens

Wenn Sie beispielsweise über den Nummernblock Zahlen addieren möchten, so beginnen Sie in der Regel die Eingabe mit einem [=]-Zeichen. Da sich dieses Zeichen jedoch nicht am Zehnerblock befindet, müssen dieses zunächst relativ umständlich über die Hochstelltaste und der Null eintragen.

 Schneller und einfacher funktioniert es, wenn Sie anstatt des [=]-Zeichens einfach das [+]-Plus-Zeichen verwenden. Tragen Sie beispielsweise in Zelle A1 folgendes ein: +5+6+7. Damit wird das korrekte Ergebnis 18 errechnet und das ganz ohne die Eingabe des [=]-Zeichens. Excel wandelt in diesem Fall das führende Plus in ein =-Zeichen um.

Genauso können Sie aber auch jede andere Formel wie beispielsweise =WENN(....) mit einem [+]-Zeichen beginnen, siehe Abb.1.

 
Abb. 1

Nachdem die Eingabe der Formel abgeschlossen wurde, fügt Excel automatisch das [=]-Zeichen hinzu und zeigt das richtige Ergebnis an, siehe Abb. 2.


Abb. 2

 

   

Relevante Artikel

  • Anzahl Wörter in einer Zelle zählen

    Sie möchten die Anzahl der in einer Zelle vorhandenen Wörter zählen? Mit der folgenden Funktion kommen Sie zum Ziel: =LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";))+1   Wenn in Zelle A1 beispielsweise dieser Text...

  • Maßeinheiten umrechnen

    207064 Mit der Funktion UMWANDELN können Werte in verschiedene Maßeinheiten umgerechnet werden. Umwandlung von Zoll in Meter funktioniert z. B. so: =UMWANDELN(A4;"in";"m") Der Inhalt der Zelle A4...

  • Excel 2013: Neue PivotTable Funktionen

    Excel 2013 bietet zwei neue Funktionen für Pivot-Tables. Mit Hilfe dieser beiden Erweiterungen lässt sich die PivotTable Funktion noch praxisorientierter verwenden. Auswertungen lassen sich damit...

  • Der “Excel Button” kurz vorgestellt

    Heute möchte ich euch den neuen Excel Button zur Anzeige von HTML-Tabellen kurz vorstellen. Der Excel Button kann ganz einfach auf beliebigen Web-Seite eingebaut werde und zeigt Daten, die sich in...

  • Fortlaufende Reihen-Sequenzen ermitteln

    In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie sich eine sequenzielle Reihe erzeugen lässt. Als Ausgangliste dient eine Reihe mit verschiedenen Zahlen ab Zelle B4, wie Sie in der folgenden Abbildung...