Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Den ersten Eintrag einer alphabetisch sortierten Liste markieren

In einem alphabetisch sortierten Inhaltsverzeichnis (Liste) soll der erste Eintrag einer neuen Buchstabengruppe gekennzeichnet werden.

Dazu soll der erste Eintrag mit blauer Schriftfarbe hervorgehoben werden.


So geht’s:


Buchstabenwechsel farblich hervorheben1. Markieren Sie den Bereich B4:B100, in dem sich das Inhaltsverzeichnis befindet.


2. Erfassen Sie in Zelle A4 folgende Formel: =GROSS(LINKS(B4;1)). Damit wird der erste Buchstabe aus Zelle B4 extrahiert und in Zelle A4 angezeigt.


3. In Zelle A5 erfassen Sie folgende Funktion und kopieren diese bis zur Zelle A100 nach unten:
=WENN(LINKS(B5;1)<>LINKS(B4;1);GROSS(LINKS(B5;1));""). Damit wird bei jedem Buchstabenwechsel in Spalte A der erste Buchstabe aus der neuen Buchstabengruppe angezeigt.


4. Markieren Sie nun den Bereich B4:B100.


5. Starten Sie den Dialog zur bedingten Formatierung über das Menü Start/Formatvorlagen/Bedingte Formatierung/Neue Regel (Excel 2003: Menü Format/Bedingte Formatierung).


6. Wählen Sie den Regeltyp Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden aus und erfassen Sie dort folgende Funktion: =$A4<>"". Achten Sie auf die korrekte Verwendung von absoluten und relativen Zellbezügen (Excel 2003: Bedingung Formel ist).


7. Öffnen Sie über die Schaltfläche Formatieren das Dialogfenster zur Zellformatierung.


8. Auf der Registerkarte Schrift legen Sie als Schriftschnitt Fett und als Farbe Blau fest.


9. Beenden Sie die beiden Dialogfenster mit je einem Klick auf die Schaltfläche OK.


Damit wird jeder Buchstabenwechsel blau formatiert. In Spalte A werden darüber hinaus die Anfangsbuchstaben des neuen Buchstabenbereichs angezeigt.


Wenn Sie nur die farbig formatierten Buchstabenwechsel sehen möchten, können Sie die Spalte A auch ausblenden.


   

Relevante Artikel

  • Anzahl der Undo-Schritte (Rückgängig) erhöhen

    503001 Für Excel gibt es die Möglichkeit die Anzahl der "Rückgängig" Aktionen (Undo-Schritte), wie in Word auf 100 zu erweitern. Es handelt sich dabei um einen Registry-Eintrag, der angepasst werden...

  • Tabellennavigation mit Hyperlink

    Die in Abb. 2  zu sehende Tabellennavigation funktioniert wie folgt. 1. Es werden 5 Grafiken, im Beispiel mit der Bezeichnung Sheet1bis Sheet5 im ersten Tabellenblatt eingefügt. Die einzelnen Grafiken...

  • Fortlaufende Reihen-Sequenzen ermitteln

    In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie sich eine sequenzielle Reihe erzeugen lässt. Als Ausgangliste dient eine Reihe mit verschiedenen Zahlen ab Zelle B4, wie Sie in der folgenden Abbildung...

  • Zeiten ohne Doppelpunkt erfassen

    Wenn Sie häufig Zeiten in Excel erfassen, dann kommt Ihnen dieser Tipp vielleicht gelegen. Normalerweise wird eine Zeitangabe in Excel mit einem Doppelpunkt zwischen Stunden- und Minutenangabe...

  • Excel 2013: Neue Diagramm-Funktionen

    Heute möchte ich euch die neuen Diagrammfunktionen von Excel 2013 vorstellen. Die Erstellung von Diagrammen hat wohl die größte Veränderung in Excel 2013 erfahren. Als Ausgangsdatei für die...

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013