Office für iOS mit iCloud Support

Februar 2015

Das neue Microsoft Office für iOS wurde auf Version 1.6 upgedatet. Damit wurde der Support für die iCloud implementiert. Neben OneDrive und Dropbox können Dokumente nun ohne Umweg direkt in die iCloud von Apple abgelegt werden. 

Damit der iCloud Support allerdings funktioniert ist mindestens ein Gerät mit iOS 8 erforderlich. Die Microsoft Office Versionen für iOS laufen ohne diesen zusätzlichen Speicherdienst allerdings schon ab iOS 7.1.

Die Grundfunktionalitäten von Excel, Word und Powerpoint sind in der kostenlosen Version integriert. Wenn Sie den erweiterten Funktionsumfang benötigen, müssen Sie ein Office 365 Paket erwerben.

Drucken