Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Office 2013 auf Windows RT

Details

Auf der Build 2013 gab es ein paar Infos zu Office 2013 und Windows 8.1.

Nun steht fest, dass Office 2013 auf allen Tablets, auf denen WIndows 8 läuft mit einem kostenlosen Office 2013 ausgeliefert werden. Das kostenlose Programmpaket soll dabei Excel, Word, PowerPoint und nun auch Outlook enthalten. Diese neue Regelung soll mit der Veröffentlichung von Windows 8.1 in Kraft treten. Windows 8.1 wird für alle die bereits Windows 8 im Einsatz haben kostenlos über die Windows-Updatefunktion zur Verfügung stehen. Ganz neu in Windows 8.1 wird der Startknopf sein. Dieser wird aber nur die bekannte App-Oberfläche von Windows 8 aufrufen und nicht wie bisher bis Windows 7 gewohnt eine Sammlung der Programme etc. zur Verfügung stellen.

Vielleicht braucht Microsoft ja ein weiteres Update, bis die Start-Schaltfläche die alte Funktionalität wieder bekommt.

   

Relevante Artikel