Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Auftragsformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Screenshots von der Office 15 Technical Preview Version

Details
Screenshots von der Office 15 Technical Preview Version

Office 15 Technical Preview

The Verge hat einige Screenshots aus der Office 15 Technical Preview Oberfläche veröffentlich, welche im Januar 2012 ausgewählten Beta-Testern zur Verfügung gestellt wurden. Obwohl Microsoft das Metro-Styling für viele seiner Produkte einführt, wird Office 15 scheinbar weiterhin die Ribbonleiste (Multifunktionsleiste) verwenden.  Das Look & Feel wurde aber stark an das Metro-Desing angepasst.

Die Office 15 Oberflächen sind in den wesentlichen Punkten mit den Vorgängerversionen vergleichbar, so dass sich Anwender nicht (schon wieder) grundsätzlich auf etwas Neues einstellen müssen. Das Menüband selbst ist standardmäßig ausgeblendet. Die Schaltflächenumrandungen und Trennlinien wurden zum größten Teil entfernt. Damit verschwindet der 3D-Effekt und die Oberfläche erschein sehr flach. Ob sich dies in der Praxis als besser herausstellen wird bleibt abzuwarten.

Ein wichtiges Merkmal der Metro-Ästhetik ist die vereinfachte und flache Darstellung von Inhalten. So werden Funktionen mit Typografie und Worten anstatt wie gewohnt mit Symbolen hervorgehoben. Das Metro-Design kann als optischer Refresh bezeichnet werden. Hintergrund dürfte sein, dass Anwendungen im Metrodesign gleichermaßen auf PC´s, Tablets und Smartphones verwendet werden können. Ohne grafischen “Schnick-Schnack” lässt sich Office auch besser in der Cloud sowie Mobil einsetzen, da weniger Traffik entsteht.

Die folgenden Bilder zeigen die ersten Screenshots der Technical Preview Version von Office 15, welche von The Verge aufgenommen wurden. Aus diesem Grund enthalten die Bilder auch den entsprechenden Schriftzug.

Word 15 (Bild 1)

Office 15 Technical Preview - Word 15

Word 15 (Bild 2)

Office 15 Technical Preview - Word 15

Word 15 (Bild 3)

Office 15 Technical Preview - Word 15

Outlook

Office 15 Technical Preview - Outlook 15

OneNote (Bild 1)

Office 15 Technical Preview - OneNote 15

OneNote (Bild 2)

Office 15 Technical Preview - OneNote 15

   

Relevante Artikel