Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

“Agaves” für Microsoft Office 15

Details

Microsoft bezeichnet in der englischen Technical-Preview-Version von Offcie 15 die Möglichkeit, Web-Erweiterungen von Dritten in Office zu integrieren als Agaves. Diese Info stammt von The Verge.

Die Web-Erweiterungen (Agaves) werden voraussichtlich für die Anwendungen Excel, Word, Outlook und Project zur Verfügung gestellt. Wer die online Web-Apps von Office nutzt profitiert aller Voraussicht nach auch von der neuen Technik, da es Agaves auch für die Web-Apps Excel und Outlook geben wird.

Agaves können als Aufgabenbereich (Randleiste) oder als Content (Webseiten, Bilder oder Videos) eingebunden werden.
Für Entwickler ergeben sich an dieser Stelle völlig neue Möglichkeiten. Über Webtechniken wie JavaScript, HTML oder CSS können die sogenannten Agaves erstellt werden.

Ob der Begriff “Agaves” in der deutschen Office-Version verwendet wird oder ob sich Microsoft eine andere Bezeichnung einfallen lässt, bleibt abzuwarten. Wir werden Sie an dieser Stelle auf jeden Fall über die neuen Möglichkeiten auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

   

Relevante Artikel