Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Auftragsformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Microsoft Excel auf dem iPad und auf Android-Tablets mit onlive Desktop

Details

Onlive Desktop für Excel, Word und PowerPointDas amerikanische Unternehmen OnLive bringt Microsoft Office mit Excel, Word und Powerpoint auf das iPad und auf Android Tablets. Die Programme laufen dabei unter Windows 7. Die App für das iPad soll heute am 13.01.2012 veröffentlicht werden, die App für Android soll in Kürze folgen.

Onlive streamt den kompletten Desktop auf das Tablet. Das besondere daran ist, dass sie weder eine Windows7 noch eine Office-Lizenz benötigen. Alternativ können Sie auf Ihrm Tablet natürlich Teamviewer oder andere RDP-Programme verwenden. In diesen Fällen benötigen Sie aber die besagten Lizenzen auf dem Rechner auf den Sie zugreifen.

Ein weiteres Feature von onlive Desktop ist, dass Sie nicht den Mauszeiger mit den Fingern fernsteuern, so wie bei RDP-Programmen üblich sondern direkt per Touch-Screen und Gestensteuerung auf die Oberfläche der gestreamten Anwendungen zugreifen.

Das folgende Video zeigt die Funktionsweise der iOS App. Die App für Android wird sicherlich ähnlich aufgebaut sein.

{youtube}2FBZX-vbhN8{/youtube}

Die App sowie der Zugriff auf den onlive Desktop mit 2 GB Online-Speicher ist kostenlos. Die Pro-Variante mit 50 GB Cloud-Speicher kostet 9,99 Dollar / Monat.

Die für mich herausragende Funktionalität ist der Zugriff auf die komplette VBA-Umgebung von Excel, Word und PowerPoint. Bis jetzt war VBA den Usern mit Windows-Tablets vorenthalten.

Der Slogan von onlive lautet wie folgt:


Ich bin überzeugt, dass dieser Dienst mit dem vollen Zugriff auf Microsoft Office die Tablet-Welt ein Stücken revolutionieren wird.

   

Relevante Artikel

  • Wie kann man professionelles Reporting in Excel-Tabellen erstellen?

    Excel-Tabellen können für heftige Schweißausbrüche sorgen, noch dazu, wenn es einmal ganz besonders eilig ist. Allerdings gibt es einige wichtige Tipps, wie man sich den stressigen Alltag auch mit...

  • Was hat es mit Agaves für Office 15 auf sich?

      Heute habe ich mir das neue Feature mit dem Codename Agaves etwas näher angesehen, welches mit Office 15 erstmalig in einer Office-Version ausgeliefert wird. Um was handelt es sich eigentlich bei...

  • CO2 neutrale Webseite

    Jede Internetseite erzeugt CO2. Bereits das Bereitstellen der Seiten erzeugt eine Art Grundlast durch den Webserver, Backupserver, Switches, USV und so weiter. Statistiken gehen davon aus, dass...

  • Systemvoraussetzungen für Office 2013

    Microsoft hat im Technet die Systemvoraussetzungen für Office 2013 veröffentlicht. Die Anforderung an die einzelnen Komponenten sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengestellt. Komponente Anforderungen Computer und...

  • Microsoft stellt mainstream Support für Windows 7 ein

    Microsoft stellt den grundlegenden (mainstream) Support für Windows 7 ab dem 13.01.2015 ein. Damit werden keine neuen Funktionen und keine Fehlerkorrekturen mehr veröffentlicht. Sicherheitslücken...