Details

Business Intelligence mit PALO

{pgslideshow id=5|width=710|height=270|delay=3000|image=O}

 

Was ist Palo?

 

Palo ist die führende Commercial Open-Source BI-Lösung für Performance Management und OLAP-basierte Planung, Analyse und Reporting, so ist es auf der Herstellerseite von Jedox zu lesen.

Mit Palo lösen Sie Ihre Excel-basierten Planungs-, Analyse- und Reportingprozesse durch eine zentralisierte und kostengünstige Business-Intelligence Lösung ab. 

Kein Pflichtenheft, kein Monster-Projekt: einfach sofort beginnen, ergebnisnah arbeiten und in kurzer Zeit Resultate vorweisen. Dank Commercial Open-Source ohne Softwarelizenzkosten.

Die nach dem MOLAP-Verfahren funktionierende Open-Source-Datenbank ermöglicht eine mehrdimensionale Verarbeitung. Außerdem vereinheitlicht sie die Datenbasis für unternehmensweit verteilte Excel-Anwendungen. Dadurch entstehen Instrumente, die nach Angaben des Anbieters für komplexe Aufgaben rund um Excel für den Praxiseinsatz hervorragend geeignet sind. Alle User (auch im Netzwerk) arbeiten mit dem gleichen Datenbestand. Es gibt keine unterschiedlichen Dateistände mehr.

Eine detaillilerte Beschreibung von PALO können Sie auch der Pressemitteilung von Jedox entnehmen.
Weitere Informationen finden Sie auch im PaloInsider-Blog Freedom from Excel limitations (englisch).

 

Welchen Nutzen bringt PALO?


Palo macht aus  Excel eine leistungsfährige Business Intelligence Plattform mit folgenden Features:

  • Integration einer zentralen Datenbasis in Excel. Diese kann durch das manuelle Eingaben von Zahlen in Excelzellen gepflegt werden. Damit werden Datenbankeingaben ohne SQL-Kenntnisse möglich. Diese Eingabe-Art wird writeback-Funktion genannt und ist sehr gut für Planungseingaben und Korrekturen geeignet.
  • Beliebig viele User können direkt auf einen zentralen Datenbestand zugreiffen, wodurch ein “Single Point of Truth” (SPOT) entsteht. Damit ist gemeint, dass es im Falle redundanter Datenbestände einen Datenbestand gibt, dessen Inhalt absolut verlässlich ist. Die Suche nach Exceldatein in den unterschiedlichsten Verzeichnissen gehört damit der Vergangenheit an.
  • Daten lassen sich über einen Wizard in die Palo-Datenbank importiert werden
  • Benutzerrechte sind unterschiedlich gestaltbar, so arbeitet der Sachbearbeiter, der Controller und der Geschäftsführer am gleichen Datenbestand mit den entsprechenden Zugriffsrechten.
  • Erweiterung von Excel um eine OLAP-Engine, über Sie die ihre Daten flexibel – ähnlich Pivottables – auswerten können.

Was wir bieten?

  • Wir bieten Ihnen das komplette Consulting rund um die Entwicklung einer BI-Anwendung und setzen diese anschließend mit PALO für Sie um.
  • Wir modellieren für Sie das zentrale Datenmodell und entwickeln Planungs-, Reporting- und Analyse-Tools.
  • Dabei steht eine schnelle Lösung ganz Vorne. PALO ist dafür prädestiniert, schnell und professionell BI-Lösungen zu implementieren. Auf die Erstellung von zeit- und arbeitsintensiven Pflichtenheften kann so verzichtet werden.
  • Wichtig ist uns, dass das technologische und konzeptionelle Know-how bei der Einführung schon nach kurzer Projektdauer beim Kunden vorhanden ist. Dies stellen wir durch eine intelligente Einbindung der Beteiligten in der Analyse-, Konzeptions- und Einführungsphase sicher.
  • Das Resultat ist eine schnelle, passende und professionelle Lösung, die der Kunde selbständig auf seine jeweiligen Planungs- Analyse- und Reportingbedürfnisse anpassen kann.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Auftragsprogrammierung.

Palo ist ein Warenzeichen der Jedox AG
Excel ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft
Corporation.

Excel-Inside, Eckl IT-Consulting, Nürnberg