Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder rufen Sie uns einfach an.

Referenzen

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe

So lassen sich Flash-Spiele in Excel einbetten

Jeder, der schon einmal im Büro gearbeitet hat, kennt das Problem. Die Arbeit ist getan, alle Aufgaben sind erledigt, aber der Arbeitsvertrag fordert noch eine weitere Stunde Anwesenheit. Oder aber der Geist braucht dringend etwas Abwechslung, obwohl die nächste Pause noch in weiter Entfernung ist. Wer einen Arbeitgeber hat, der das Thema IT-Nutzung eher locker sieht, hat jetzt Glück. Er kann einfach auf el-torero.net seinen Lieblingsslot herunterladen und ein paar Runden spielen. Oder er zückt hin und wieder sein Handy um den Facebook-Feed  durchzuscrollen. Leider gibt es auch viele Firmen, in denen das nicht erlaubt ist. Was also tun, um nicht an der täglichen Langeweile zu verzweifeln? Mit dem folgenden Trick kann der Arbeitstag trotzdem etwas angenehmer gestaltet werden. Und vielleicht wird diese Anleitung ja auch den einen oder anderen Excel-Muffel von den Vorzügen des Programms überzeugen...

Lieblings-Games einfach in Excel einbinden

Oftmals lassen sich auf dem Arbeits-PC im Browser keine Spiele öffnen. Gründe hierfür sind etwa, dass die Firewall des Unternehmens den Besuch von Spiele-Websites untersagt oder dass der Browser keine Flash-Inhalte zulässt.  Wie kann trotzdem das Lieblingsspiel geöffnet werden, ohne gleich ein neues Programm zu installieren? Da wäre es natürlich zu praktisch, wenn ein vorhandenes Programm aus der Office-Suite den Dienst erfüllen könnte. Auch vor den wachsamen Augen des Chefs wären die Privataktivitäten auf diese Weise besser geschützt. Und tatsächlich bietet Microsoft Excel eine solche Funktion. Aber ist es wirklich möglich, dieses öde Tabellenkalkulationsprogramm in den Dienst des Gaming-Vergnügens zu stellen? Wer sich ein wenig mit der Software auskennt, der wird sich darüber nicht wundern. Denn Excel ist dank zahlreicher Features äußerst vielseitig.  Sogar Anfänger können die folgenden Schritte leicht umsetzen.

Schritt 1: Entwicklertools aktivieren

Dieser Schritt ist natürlich nur dann notwendig, wenn die Entwicklertools noch nicht freigeschaltet sind. Zunächst wird in Excel das Einstellungsmenü geöffnet. Unter dem Menüpunkt "Menüband anpassen" und unter "Hauptregisterkarten" wird anschließend das Kontrollkästchen für die Entwicklertools aktiviert. Jetzt sollte über dem Excel-Dokument der entsprechende Reiter eingeblendet werden.

Schritt 2: Flash-Objekt einfügen

Als nächstes wird in der Tabelle ein leeres Flash-Objekt eingefügt. Dazu wird unter "Entwicklertools" -> "Einfügen" -> "weitere Steuerelemente" die Option "Shockwave Flash Objekt" ausgewählt. Anschließend wird mit der Maus die gewünschte Größe des Objekts durch Ziehen festgelegt.
Schritt 3: Flash-Objekt konfigurieren
Die Konfiguration des Objektes wird durch Rechtsklick auf das Objekt und die Wahl der Option "Eigenschaften" angesteuert. Zunächst wird unter dem Punkt "Movie" der Pfad des Spieles auf dem PC eingegeben. Anschließend sollte überprüft werden, ob die folgenden Optionen auf den korrekten Wert eingestellt sind:
  • Autoload = True
  • EmbedMovie = True
  • Enabled = True
  • Loop = True
  • Playing = True
Dann kann das Fenster geschlossen werden.

Schritt 4: Flash-Objekt aktivieren

Durch einen Klick auf den Schalter "Entwurfsmodus" erscheint eine Sicherheitsabfrage für das Objekt. Dieses sollte natürlich nur freigegeben werden, wenn es aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. Es kann sein, dass das Spiel nun gleich zur Verfügung steht. Andernfalls muss die Datei zunächst geschlossen und anschließend wieder geöffnet werden. Spätestens jetzt kann der Spielspaß losgehen.

Drucken

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der 
 Lösungsfindung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.
Weitere Informationen Ok