Projektanfrage

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unter-stützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an.

   
      Referenzen 

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   
     Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
   

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der Lösungs-
 findung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
r
o
j
e
k
t
a
n
f
r
a
g
e
   

Ungewöhnliche Excel-Projektideen

SOURCE: photo by Maypixel, CC0 Creative Commons
Die Produkte der Microsoft-Familie haben generell nicht den Ruf, besonders viel Spaß zu machen oder kurzweilige Unterhaltung zu bieten. Der allgemeine Verwendungszweck ist in der Büroumgebung, zur Tabellenkalkulation, für Präsentationen, um umfangreiche Serienbriefe auszudrucken und Personal- und Urlaubsplanungen zu vereinfachen oder für generelle Verwaltungsaufgaben. Aber gerade die vielen Programmierfunktionen und Abhängigkeiten von Excel haben ungeahntes Potential, das sich über die Bürostunden hinaus nützlich einsetzen lässt.

Ein kurzweiliger Verwendungszweck für Excel sind Spiele. Dabei ist ‚Tic Tac Toe‘ für die Nutzung in Excel schon nahezu prädestiniert. Das Spiel, das auf insgesamt neun Feldern mit X und O gespielt wird, bis ein Spieler eine Reihe senkrecht, waagrecht oder diagonal zusammen hat, lässt sich ohne großen Aufwand selbst erstellen. Es gibt Videotutorials mit einer schrittweisen Anleitung online, die genau zeigen, wie man sich am heimischen PC selbst sein Kästchenspiel zusammenklickt.

Auch sind einige Beispiele gelungener ‚Schiffe versenken‘ Versionen im Internet zu finden. Dabei hat man verschieden große Schiffe, generell zwischen einem und fünf Feldern lang, die über eine in VBA programmierte Exceldatei im gegnerischen Feld versenkt werden müssen, bevor der andere Spieler alle eigenen Schiffe gefunden hat. Selbstredend lässt sich die Vorlage auch spielend leicht zum Ausdrucken gestalten, um die Seeschlacht auf dem Tisch auszutragen.
Der Klassiker ‚Sudoku‘ darf natürlich auf der Liste der Excel Spiele auch nicht fehlen und so gibt es inzwischen auch einige Videos, in denen Sudoku-Löser in Excel ihr Können für das teilweise knifflige Nachdenkspiel unter Beweis stellen.

Eine interessante Idee ist auch, sich Excel beim Blackjack spielen zu Hilfe zu nehmen, um sich seine groben Chancen auf die noch verbleibenden Wertigkeiten des Stapels auszurechnen. Aufgrund der gegebenen Wahrscheinlichkeit, ist es ein schönes Experiment, seinen eigenen Blackjack-Chancen-Simulator zu basteln. Kurz zusammengefasst: Das Kartenspiel Blackjack, was auch unter dem Namen ‚17+4‘ bekannt ist, besteht auf 52 Karten. Das Ziel ist es, möglichst nah an die Zahl 21, daher der Name, zu kommen oder die 21 genau zu treffen, sie aber auf keinen Fall zu überbieten. Dazu lässt man sich abwechselnd mit dem Dealer Karten geben. Jeder startet mit zwei Karten und kann dann entscheiden, ob und wie viele weitere Karten man noch bekommen möchte. Ist man über 21, verliert man das Spiel, hat der Dealer mehr als 21, man selbst aber noch nicht, gewinnt man.

Doch wie funktioniert das Zählen und wie hilft es beim Blackjack? Es wird nach dem Hi-Lo-System gezählt. Damit unterteilt man die Karten in drei Gruppen, eine niedrige Karte (2 bis 6) erhöht den Wert um einen Punkt, eine hohe Karte (10 bis As) verringert ihn um einen Punkt. Die Karten von 7 bis 9 werden nicht gezählt, sie sind neutral. Somit muss man sich nicht mehr genau an jede aufgetauchte Karte erinnern und sie sich merken, sondern nur im Kopf behalten, wie der Zähler gerade steht. Sobald der Wert deutlich über 1 ist, liegt der Vorteil beim Spieler, wenn er deutlich weniger als -1 aufweist, hat der Dealer bessere Chancen, zu gewinnen.

Wer nun selbst mal beginnen möchte, seine Chancen auszurechnen, kann das mit einer Tabelle machen, die diese Werte zur Orientierung enthält

A: -1
K: -1
Q: -1
J: -1
10: -1
7: 0
8: 0
9: 0
2: 1
3: 1
4: 1
5: 1
6: 1

und macht sich dann den LOOKUP Befehl zunutze.

Viel Spaß beim Tüfteln und anschließenden Spielen!
   

Relevante Artikel

  • Machine-to-Machine Datenkommunikation

    Die Bezeichnung Machine-to-Machine (M2M) Kommunikation steht für den Datenaustausch zwischen Maschinen, Fahrzeugen oder Automaten untereinander oder zwischen den Endgeräten und einer Zentralstelle....

  • Office 2013 auf Windows RT

    Auf der Build 2013 gab es ein paar Infos zu Office 2013 und Windows 8.1. Nun steht fest, dass Office 2013 auf allen Tablets, auf denen WIndows 8 läuft mit einem kostenlosen Office 2013 ausgeliefert werden. Das...

  • Office 2010 Trial Extender

    Die Freeware Office 2010 Trial Extender verlängert die Testphase der Office 2010 Demo-Version (Trial-Version) völlig legalvon 30 auf bis zu 180 Tage. Normalerweise kann die Demo-Version ohne...

  • Informationen zum Upgrade-Programm auf Office 2013

    Wie aktuell von der Insiderin Mary Jo Foley zu hören ist, soll Microsoft ein Upgrade-Programm für Office 2013 anbieten. Demnach soll es für alle Office 2010 Käufe zwischen dem 19.10.2012 und dem...

  • Windows 8 Developer Preview in einer virtuellen Umgebung installieren

    Mit der Developer Preview erlaubt Microsoft einen ersten Einblick in das kommende Betriebssystem Windows 8. Um das neue Windows selbst zu testen kann man es in einer virtuellen Umgebung...