Brauchen Sie Hilfe?
Web:     Online-Formular
E-Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel:       +49(0)151 / 164 55 914

Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne können Sie aber auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

   
     Referenzen
 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe
   

Casino: Den Vorteil des Hauses berechnen

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen soviel Geld bewegt wird, wie in der Glücksspielindustrie. Natürlich ist auch ein Casino ein Wirtschaftsunternehmen, das mit dem Ziel Gewinne zu machen arbeitet. Daher gibt es on- wie offline den sogenannten Vorteil des Hauses. Meist beläuft sich dieser auf 0,1 bis 3,7 %. Das klingt nicht sehr viel, doch reicht es offensichtlich, damit sich der Betrieb eines Casinos rentiert. Bei der Ermittlung dieses Wertes spielen Wahrscheinlichkeiten eine große Rolle. Auch sind die Prozentangaben als Minimum zu sehen. Ein Beispiel: Wenn an einem Roulettetisch der Vorteil des Hauses bei drei Prozent liegt, dann gewinnt das Haus mindestens dreimal wenn 100 Mal gespielt wird.  

Andere Begriffe für den Vorteil des Hauses sind übrigens House Edge oder Spielerrisiko. Natürlich hat der Spieler die Möglichkeit, dieses Risiko zu minimieren, denn die meisten Glücksspiele haben auch ein strategisches Moment. Das bedeutet, wenn Sie im richtigen Moment reagieren, erhöhen Sie Ihre Gewinnwahrscheinlichkeit. Und so mancher kleine Trick hilft, mögliche Verluste zumindest zu beschränken. Im Internet gibt es einige Seiten mit Spieletipps auch Tutorials können hier weiterhelfen. Sie können sogar wenn Sie King of Luck online spielen auf Ihren Erfolg Einfluss nehmen, auch wenn es sich dabei um ein Slot Spiel handelt. 



Wann 
greift der Vorteil des Hauses?

Je länger gespielt wird in einer Session, umso wahrscheinlicher wird er greifen. Die Kunst ist also, rechtzeitig für dieses Mal aus zu steigen. Oder auch durchzuhalten, wenn man eine Pechsträhne hat. Letztlich ist dieser Vorteil für beide Seiten gut, denn natürlich ist der Hausvorteil begrenzt. Alles andere wäre nicht zulässig und so entsteht gerade aus diesem Wert auch dem Spieler eine Chance. Oft werden Gesetzmäßigkeiten erkennbar, wenn man dem Spiel eine Weile zusieht. Das ist der Grund, warum viele versierte Spieler erst eine ganze Weile zusehen, ehe sie in das Spiel einsteigen. Natürlich funktioniert etwas ähnliches auch online. Viele Casinos bieten die Möglichkeit, kostenlos und ohne Einsatz zu „schnuppern. Hier lassen sich durchaus erste Gesetzmäßigkeiten ableiten. 

Ebenfalls hilfreich ist es, sich mehrere Spiele aus einem Bereich anzusehen, denn sie alle gehorchen grundsätzlich den selben mathematischen Gesetzmäßigkeiten. Vor allem bei Slot Spielen zahlt sich das aus. Sie haben eine bestimmte Menge an Rollen mit einer bestimmten Anzahl aus Bildern. Daraus lässt sich die Wahrscheinlichkeit errechnen, wann welches Bild auftaucht. Tatsächlich ist hier der Wahrscheinlichkeitswert interessant, denn gerade am Computer werden die Bilder vom Zufallsgenerator erzeugt. 
   

Relevante Artikel

   

Excel-Inside auf Facebook Excel-Live News blog Excel-Inside RSS-Feed Twitter Account für Excel-Inside Mail an Excel-Inside 

Programmierung
Excel Auftragsprogrammierung Access Auftragsprogrammierung
Word Auftragsprogrammierung Outlook Auftragsprogrammierung
   
Unsere Produkte
Office Schulungen VBA, Excel, Access
E-Book Formeln und Funktionen Excel 2013