Auftragsprogrammierung

Projektanfrage über Web Formular   per Online-Formular 
Projektanfrage über E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Projektanfrage per Telefon  +49 (0)151 / 164 55 914
Projektanfrage weitere Informationen  weitere Informationen 

Sie benötigen Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online-Formular, senden Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder rufen Sie uns einfach an.

Referenzen

 Bosch 
  T-Systems
  Hagebau
  Siemens
 Areva  VW
 Haufe-Lexware  British American Tobacco
  nagel group farbe

Neues Design in Microsoft Office - Wann kommt es und wie sieht es aus?

Heute hat Microsoft Ideen rund um die Bedienung und das Design von Microsoft Office in zukünftigen Versionen vorgestellt. Dazu hat der bei Microsoft zuständige Software-Engineer John Friedmann einen doch etwas ausführlicheren Blog-Beitrag mit dem Untertitel "Über das Entwerfen von Erfahrungen, die Ihr Wohlbefinden umfassen" veröffentlicht.

Microsoft Office Teaser vereinfachtes Design
Quelle: Microsoft

Es geht dabei um drei zentrale Punkte:

1. Die Menüleiste soll stark vereinfacht werden
2. Die Suchfunktion soll ein zentraler Bestandteil der Bedienung werden
3. Durch KI soll sowohl die Bedienung als auch die Datenanalyse deutlich verbessert werden

Sehen wir uns die Punkte etwas näher an

1. Die Menüleiste

Die Ribbon-Menüleiste bzw. das derzeit implementierte Menü-Band stammt aus dem Jahr 2007 und somit aus einer Zeit, in der die Arbeit an Office-Dokumenten fast ausschließlich an Desktop-PCs stattfand. Im Jahr 2020 sieht dies allerdings etwas anders aus. Mobile Geräte sind allgegenwärtig und werden natürlich auch für die Verwendung von Word, Excel, PowerPoint und Co. eingesetzt. Insofern ist es nur konsequent diesen Trend auch in der Software-Bedienung abzubilden.

Mit dem neuen vereinfachten Design soll das Arbeiten mit Office übersichtlicher werden. Die Ablenkung des Anwenders soll durch den Wegfall der vielen Befehle und Schaltflächen verringert werden, indem die Software nur die gerade relevanten und benötigten Befehle in einem kontextsensitiven Menü angezeigt werden. Damit soll sich der Anwender stärker auf seine Tätigkeit fokussieren können und weniger der Bedienung der Software beschäftigt sein. 

Ich bin davon überzeugt, dass ein einfacheres Bedienkonzept nicht nur das Arbeiten auf Mobile-devices erleichtern kann, sondern auch für Desktop-User eine Vereinfachung bringt, indem nur die wirklich relevanten Befehle angezeigt werden und man sich nicht von der Vielzahl der Befehle bereits beim Starten der Software fast erschlagen fühlt.

2. Die Suchfunktion

Ein weiterer zentraler Bestandteil des neuen vereinfachten Design soll ein Suchfeld werden. Über dieses Suchfeld soll neben der Dokumentensuche auch die Suche nach Funktionen implementiert werden. Je nachdem wie gut und intelligent diese Suchfunktion ist, könnte die eine oder andere Suche nach der gerade benötigten Schaltfläche der Vergangenheit angehören. Diese Funktion hört sich auf jeden Fall spannend an und es bleibt abzuwarten wie gut sich diese in den Workflow integrieren lässt.

3. Künstliche Intelligenz (KI)

Natürlich darf auch das Schlagwort KI in einer "neuen" Office-Version nicht fehlen. So soll KI den Anwender bei der Suche von Fehlern in Excel und beim Planen von Projekten unterstützen. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig und lassen Raum zur Spekulation. So könnte ich mir eine Funktion in Word vorstellen, in der einige Rahmendaten und Eckpunkte definiert werden und Word daraus mithilfe von KI einen Text schreibt. So ganz weit hergeholt ist dies nicht, da es bereits in einigen Branchen Usus ist, dass Texte von Maschinen und nicht von Menschen geschrieben werden. Der Beitrag von Basic thinking aus dem Jahr 2017 gibt einen kleinen Einblick zu dieser Thematik


Das folgende kleine Teaser-Video gibt einen ersten Einblick in die Ideen rund um die vereinfachte Bedienung der weltweit am meisten genutzten Office-Suite. Es bleibt spannend und wir halten Sie bei Excel-Inside auf dem Laufenden, wenn es um Neuigkeiten und um Excel und Co. geht.


Video: Microsoft

Drucken E-Mail

Relevante Artikel

Projektanfrage

 Sie benötigen eine Auftragsprogrammierung?
 Oder suchen Unterstützung bei der 
 Lösungsfindung?

  Nutzen Sie unser Anfrageformular

  Jetzt anrufen unter 0151 / 164 55 914

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektanfrage per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

  Weitere Informationen

sitepanel question2

P
R
O
J
E
K
T
A
N
F
R
A
G
E
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Bestätigung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Excel-Inside Solutions einverstanden.