ActiveCell: Fragen und Antworten

Frage im Spotlight-Forum zum Befehl ActiveCell:

Hallo,

warum funktioniert denn folgender VBA-Code nicht?


If ActiveCell = "exportiert" Then
Sheets("Leistungsabruf").ActiveCell.Value = ""
Sheets("Leistungsabruf").ActiveCell.Locked = False
End If


Wie muss es denn richtig heissen?

Vielen Dank

Antworten

Re: Finden den Fehler in der VBA-Funktion nicht. Hallo noch ein Tipp aus der Münchner Gegend:


If ActiveCell = "exportiert" Then
Selection.Value = ""
Selection.Locked = False

Re: Finden den Fehler in der VBA-Funktion nicht. Habe gleich eine Besprechung, keine Zeit zu kommentieren aber damit würde es funktionieren

schöne bretonische Grüße aus München marzina

Sub Makro1()
If LCase(Trim(ActiveCell)) = "exportiert" Then
x = ActiveCell.Row
y = ActiveCell.Column
Sheets("Datenbank").Cells(x, y).Value = ""
Sheets("Datenbank").Cells(x, y).Locked = False
End If
End Sub

Eigene Lösung:

Re: Finden den Fehler in der VBA-Funktion nicht Hallo Marzina, hab das Problem schon gefunden. Der Befehl ActiveCell muss alleine angewendet werden also z. B. so.

 
If ActiveCell = "exportiert" Then
ActiveCell.Value = ""
ActiveCell.Locked = False
End If

Der Bezug auf das Tabellenblatt ist hier scheinbar nicht zulässig. Trotzdem vielen Dank für Deinen Tipp

Microsoft erklärt ActiveCell wie folgt:

Diese Eigenschaft gibt ein Range-Objekt zurück, das die aktive Zelle entweder im aktiven Fenster (das Fenster im Vordergrund) oder im angegebenen Fenster repräsentiert. Wird im betreffenden Fenster kein Arbeitsblatt angezeigt, führt diese Eigenschaft zu einem Fehler. Schreibgeschützt.

Drucken