Laufende Uhrzeit in Zelle eintragen

Dieses Beispiel zeigt, wie sich in Zelle A1 die laufende Uhrzeit eintragen lässt.

Es werden die Sekunden, Minuten und Stunden hoch gezählt, so dass es wie eine richtige Digitaluhr wirkt.

Zum Starten der Uhr wird einfach das Makro 'starten' aktivieren.


 Private t As Boolean

Sub starten()
  t = True
  zeit = Time + TimeSerial(0, 0, 1)
  Application.OnTime zeit, "generate"
End Sub



Sub generate()
  Sheets(1).Cells(1, 2).Value = Time
  If t = True Then starten
End Sub



'** Mit diesem Makro wird die Aktualisierung der Uhrzeitanzeige beendet

Sub beenden()
  t = False
End Sub


Über den folgenden Link können Sie die Beispieldatei herunterladen.

 

Download Beispieldatei

 

Drucken