ScrollArea dauerhaft festlegen

Als ScrollArea wird ein definierter Bereich bezeichnet, innerhalb dessen in Excel gescrollt werden kann. Die Einstellung der Eigenschaft finden Sie im VBA-Editor (Aufruf mit [Alt] + [F11]). Wählen Sie dazu das gewünschte Tabellenblatt aus und tragen Sie bei der Eigenschaft ScrollArea die gewünschte Angabe, beispielsweise $A$1:$Z$100 ein. Anschließend kann nur noch auf diesen Bereich zugegriffen werden. Bereiche außerhalb der angegebenen Range können nicht mehr angesprochen und verwendet werden.

Allerdings funktioniert diese Einstellung nur so lange, bis Sie die Datei geschlossen haben. Nach dem erneuten Aufrufen der Datei, auch wenn diese gespeichert wurde, ist die eingestellte ScrollArea nicht mehr vorhanden und es kann wieder auf den gesamten Zellbereich der Tabelle zugegriffen werden.

Um die ScrollArea dauerhaft einzustellen, müssen Sie diese bei jedem Öffnen der Datei erneut eintragen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie über die Tastenkombination [Alt] + [F11] den VBA-Editor.
  2. Öffnen Sie den Code-Container "Diese Arbeitsmappe" und erfassen Sie folgenden Code:

    Private Sub Workbook_Open()
    ThisWorkbook.Sheets(1).ScrollArea = "$A$1:$Z$100"
    End Sub
    


  3. Wenn Sie nun die Datei schließen und erneut öffnen, wird der gewünschte Scroll-Bereich eingetragen und steht dauerhaft zur Verfügung.

Wenn Sie die ScrollArea für unterschiedliche Tabellenblätter eintragen möchten, können Sie den VBA-Code entsprechend erweitern. So zeigt der folgende VBA-Code die Einstellung der ScrollArea für die Tabellenblätter 1, 3 und 4.

Private Sub Workbook_Open()
ThisWorkbook.Sheets(1).ScrollArea = "$A$1:$Z$100"
ThisWorkbook.Sheets(3).ScrollArea = "$A$10:$B$50"
ThisWorkbook.Sheets(4).ScrollArea = "$A$1:$H$500"
End Sub