Ereignis beim selektieren einer Zelle ausführen

Immer wenn in Excel eine Zelle aktiviert wird, wir das entsprechende Ereignis Worksheet_SelectionChange ausgeführt. In diesem Makro zeigen wir Ihnen, wie dies funktioniert. So soll bei Auswahl der Zelle A1 der Befehl MsgBox ausgeführt und eine entsprechende Meldung ausgegeben werden.


Bitte erfassen Sie dieses Makro im Code-Container des Tabellenblattes, in dem das Ereignis abgefragt werden soll.

 

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range)
If Target.Address = "$A$1" Then
MsgBox "In die Zelle A1 wurde folgendes eingegeben: " & ActiveSheet.Range("A1").Value
End If
End Sub

_________________________________________________________________________________

In der zweiten Lösung sehen Sie, wie sich nicht nur eine, sondern mehrere Zellen abfragen lassen:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Not Application.Intersect(Target, Range("A1:A3")) Is Nothing Then
       MsgBox "In die Zelle A1 wurde folgendes eingegeben: " & ActiveSheet.Range("A1").Value
End If
End Sub


Mit diesem Makro ist es also möglich, den Bereich auf mehrere Zellen auszuweiten. Im oben stehende Makro wird die Aktion ausgeführt, wenn die Zellen A1, A2 oder A3 selektiert werden.

Beide Makros müssen in einem Tabellenblatt, nicht in einem Code-Modul eingefügt werden.