Umwandeln von Zoll in Zentimeter

Kurze Historie

Der Begriff Zoll stammt vom mittelhochdeutschen Begriff „Zol“, was etwa so viel bedeutet wie abgeschnittenes Stückchen Holz. Die Länge eines „Zol“ beträgt etwa  zwei bis drei Zentimeter.

Als das metrische System in Europa eingeführt wurde, trat die Längeneinheit Zoll immer weiter in den Hintergrund. Als erstes Land in Europa führte Frankreich das metrische System im Jahr 1799 ein. Weitere europäische Länder folgten nach und nach. Deutschland hat allerdings erst im Jahr 1872 auf metrische System umgestellt. Aber fast 150 Jahre später findet man das Längenmaß Zoll nach wie vor in einigen Bereichen als gängige Längeneinheit vor. Die folgende Auflistung gibt einen kleinen Überblick über die Verwendung von Zoll-Angaben in der Elektronik und Computerbranche:

  • Angabe der Bildschirmdiagonale von Fernsehern, Monitoren oder Notebook-Displays
  • Auslösungen Fotos, zum Beispiel 72 dpi (dots per inch, also Punkte pro Zoll)
  • Größe von Festplatten, z. B. 3,5 Zoll (Standardgröße) oder 2,5 Zoll für Notebook-HD´s
  • Größe von CD´s oder DVD´s
  • Größe von Computer-Racks. Üblich sind hier 19 Zoll Schränke.
  • Und weitere

Zoll und Microsoft Excel

Immer wieder ist es notwendig, zwischen den Größenangaben Zoll und Zentimeter umzurechnen. Microsoft Excel stellt dafür die Funktion =UMWANDELN() zur Verfügung. Die Syntax dieser Standardfunktion lautet wie folgt:

=UMWANDELN(Zahl; Von Maßeinheit; In Maßeinheit) zur Verfügung

Da mit Hilfe dieser Funktion nicht nur Zoll und Zentimeter umgerechnet werden können, muss die entsprechende Ausgangs- und Ziel-Maßeinheit angegeben werden. Um beispielsweise 15,3 Zoll in Zentimeter umzurechnen muss folgende Formel in Excel eingegeben werden:

=UMWANDELN(15,3;"in";"cm")

Als Ergebnis liefert diese Berechnung den Wert 38,862 Zentimeter. Genauso einfach ist die Umrechnung von Zentimeter zurück in Zoll. Um also 38,862 Zentimeter in Zoll umzurechnen, muss die Formel nur wie folgt leicht verändert werden:

=UMWANDELN(38,862;"cm";"in")

Als Ausgangsgröße wird einfach "cm" angegeben und als Zielgröße "in", die Berechnungsparameter werden also einfach vertauscht.

Mit Hilfe dieser Formel habe ich ein kleines Excel-Tool erstellt, das die eingegebenen Werte zwischen Zoll und Zentimeter umrechnet. Die folgende Abbildung 1 zeigt die Eingabemaske.

Wie Sie sehen, kann in Zelle A5 als Ausgangsgröße entweder cm (Zentimeter) oder Zoll eingestellt werden.

Im vorliegenden Beispiel ist als Ausgangswert cm (Zentimeter) eingestellt. Der umzurechnende Wert beträgt 2. Als Ergebnis der Umrechnung ergibt sich somit 0,79. Zwei Zentimeter entsprechen also 0,79 Zoll. Im nächsten Schritt soll nun die Größeneinheit Zoll in Zentimeter umgewandelt werden. Dazu muss einfach der Eintrag in Zelle A5 auf Zoll umgestellt werden, siehe Abbildung 2.

Zoll in Zentimeter Excel

Wie Sie sehen, werden nach Auswahl der Ausgangsgröße Zoll auch die Überschriften in den Zellen B5 und C4 entsprechend angepasst. Es werden nun also nicht mehr 2 Zentimeter sondern 2 Zoll erfasst. Als Ergebnis wird dementsprechend in Zelle C5 der Wert von 5,08 Zentimeter ausgegeben, was eben 2 Zoll entspricht.

Über die Eingabe der Nachkommastellen in Zelle C8 können Sie die Ausgabe der Nachkommastellen in der Ergebniszelle C5 festlegen. Über ein DropDown-Menü können kann zwischen einer und zehn Nachkommastellen gewählt werden, siehe Abbildung 3.

Abbildung 3

Sie sehen, bei Auswahl von beispielsweise vier Nachkommastellen wird das Ergebnis entsprechend angezeigt.

Fazit:

Mit Hilfe dieses Excel-Tools können Sie schnell und einfach zwischen den Einheiten Zoll und Zentimeter umrechnen.

Eine andere, ebenfalls sehr gute Umrechnungsmöglichkeit finden Sie auf der Seite Umrechnung Zoll Cm. Darüber hinaus finden Sie auf dieser Seite viele weitere nützliche Informationen rund um das Längenmaß Zoll.