Neuerungen in Excel 2013

Details

Microsoft hat einen Überblick über die Neuerungen in Excel 2013 zur Verfügung gestellt.

Folgende Punkte werden dabei kurz erläutert:

  • Hauptfeatures, die Sie erkunden sollten, Schneller Einstieg in das Arbeiten
  • Unmittelbare Datenanalyse
  • Ausfüllen einer gesamten Datenspalte in einem Schritt
  • Erstellen des richtigen Diagramms für die jeweiligen Daten
  • Filtern von Tabellendaten mit Datenschnitten
  • Eine Arbeitsmappe, ein Fenster
  • Onlinespeichern und -freigeben von Dateien
  • Einbetten von Arbeitsblattdaten in eine Webseite
  • Freigeben eines Excel-Arbeitsblatts in einer Onlinebesprechung
  • Speichern in einem neuen Dateiformat
  • Änderungen am Menüband für Diagramme
  • Schnelles Optimieren von Diagrammen
  • Aussagefähigere Datenbeschriftungen
  • Anzeigen von Animation in Diagrammen
  • Erstellen einer PivotTable, die sich für die Daten eignet
  • Verwenden einer Feldliste, um unterschiedliche Typen von PivotTables zu erstellen
  • Verwenden von mehreren Tabellen in einer Datenanalyse
  • Verbindungen mit neuen Datenquellen herstellen
  • Erstellen von Beziehungen zwischen Tabellen
  • Verwenden einer Zeitachse, um Daten für unterschiedliche Zeiträume darzustellen
  • Verwenden von Drilldown, Drillup und Crossdrill, um verschiedene Detailebenen zu erreichen
  • Verwenden von berechneten OLAP-Elementen und -Measures
  • Erstellen eines eigenständigen PivotCharts
  • Power View
  • PowerPivot for Excel-Add-In
  • Diagnosetool-Add-In

Im folgenden Video können Sie sich ebenfalls einen Überblick über die Neuerungen von Excel 2013 verschaffen.