Wird es Microsoft Office 15 bald auf dem iPad geben?

Details

Wird es Microsoft Office 15 bald auf dem iPad geben? Das Foto zeigt Office 15 auf dem iPad. Microsoft bestritt zwar die Echtheit des Fotos, aber nicht die Pläne, Office 15 für das iPad zu entwickeln.

Bereits im November 2011 berichtete The Daily über die Pläne einer speziellen Office 15 Version für das iPad. Am 21.02.2012 wurde ein Foto veröffentlicht von Office 15 auf dem iPad veröffentlicht, welches die Entwicklung bereits in einer sehr fortgeschrittenen Entwicklungsphase zeigt.

Microsoft hat schnell über eine Twitter-Mitteilung reagierte in der die Informationen des Magazins The Daily als nicht zutreffend dargestellt werden.

Darüber hinaus hat Microsoft hingewiesen, dass sich in ein paar Wochen zeigen wird, warum diese Gerüchte nicht stimmen können. Grundsätzlich wird aber die Existenz einer Office-Lösung für das iPad nicht dementiert.

The Daily hat auch einiges über die angeblichen Features der iPad-App berichtet. So soll es möglich sein, dass auf dem Gerät Dokumente erstellt, bearbeitet und gespeichert werden. Die Speicherung erfolgt dabei direkt auf dem iPad aber auch online auf Microsoft Servern, so dass mit verschiedenen Endgeräten auf die Dokumente zugegriffen werden kann.

The Daily hat in einem Tweet nach der Veröffentlichung und dem Dementi von Microsoft nochmal  auf die Echtheit des Fotos hingewiesen und angemerkt, dass das Bild von einem Microsoft-Mitarbeiter stammt und es sich bei der gezeigten Office-Version um eine Arbeitsversion handelt.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Microsoft in einigen Wochen etwas Neues rund um Office präsentiert wird. Ob es sich dann tatsächlich um eine Office 15-Applikation für das iPad handeln wird, ist zwar durchaus realistisch. Wir dürfen gespannt sein.