“Agaves” für Microsoft Office 15

Details

Microsoft bezeichnet in der englischen Technical-Preview-Version von Offcie 15 die Möglichkeit, Web-Erweiterungen von Dritten in Office zu integrieren als Agaves. Diese Info stammt von The Verge.

Die Web-Erweiterungen (Agaves) werden voraussichtlich für die Anwendungen Excel, Word, Outlook und Project zur Verfügung gestellt. Wer die online Web-Apps von Office nutzt profitiert aller Voraussicht nach auch von der neuen Technik, da es Agaves auch für die Web-Apps Excel und Outlook geben wird.

Agaves können als Aufgabenbereich (Randleiste) oder als Content (Webseiten, Bilder oder Videos) eingebunden werden.
Für Entwickler ergeben sich an dieser Stelle völlig neue Möglichkeiten. Über Webtechniken wie JavaScript, HTML oder CSS können die sogenannten Agaves erstellt werden.

Ob der Begriff “Agaves” in der deutschen Office-Version verwendet wird oder ob sich Microsoft eine andere Bezeichnung einfallen lässt, bleibt abzuwarten. Wir werden Sie an dieser Stelle auf jeden Fall über die neuen Möglichkeiten auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.