Update steht zur Verfügung: Fehler in Outlook 2013 Preview löscht Daten vom Exchange-Server

Details

Outlook 2013

Äußerste Vorsicht ist mit Outlook 2013 in Verbindung mit einem Exchange-Server geboten. Scheinbar führt ein Fehler in Outlook 2013 Preview dazu, dass E-Mails teilweise oder komplett aus dem Exchange-Postfach gelöscht werden.

Im Supportforum von Microsoft gibt es einige Einträge, die den Fehler beschreiben. Demnach werden alle Inhalte aus der Mailbox gelöscht, wenn der Ordner “Gelöschte Inhalte” endgültig geleert wird. Dieses Bug soll aber nicht nur auf E-Mails beschränkt sein, sondern er soll auch bei Kontakten, Kalendereinträgen und Aufgaben auftreten.

Mit der Wiederherstell-Funktion scheinen sich die gelöschten Daten ebenfalls nicht wiederherstellen zu lassen. Es ist also äusserste Vorsicht mit der aktuellen Outlook 2013 Preview geboten! Da es sich um eine Beta-Version handelt, welche natürlich noch mit Fehlern behaftet sein kann, sollten Sie diese unter keinen Umständen auf einem Produktivsystem installieren bzw. mit einem Produktiv-Server wie Exchange oder Sharepoint verbinden.

Microsoft ist auf das Problem bereits aufmerksam geworden und arbeitet scheinbar bereits an einer Lösung des Problems.

Nachtrag am 28.07.212:

Für das geschilderte Problem steht bereits ein Update von Microsoft zur Verfügung.