Der Begrifft “Metro” darf für die neue Benutzeroberfläche in Windows 8 und Office 2013 nicht mehr verwendet werden

Details

Metro Oberfläche

Die neue Touchscreen optimierte Benutzer-Oberfläche von Windows 8 und Office 2013 wurde von Microsoft als Metro-Interface bezeichnet. Dieser Begriff wird nun kurzerhand geändert, da es scheinbar eine Auseinandersetzung mit dem Handelskonzern Metro gibt. Microsoft gibt der neuen Oberfläche nun die Bezeichnung Windows 8-style UI. Die Abkürzung UI steht dabei für User-Interface, also Benutzer-Oberfläche.

Wie zu hören ist, verbietet Microsoft in einer internen Mitteilung allen Mitarbeitern, das Wort “Metro” zu verwenden. Wir werden uns ebenfalls daran halten und ab sofort nur noch von Windows 8-style und nicht mehr von Metro sprechen! ;)