Office 2013 RT – Alle Fakten im Überblick

Details

Office 2013 RT – Alle Fakten im Überblick

Gray Knowlton hat ein einem umfangreichen Artikel auf Office-Next über das neue Office 2013 RT für Windows basierte Tablet-Computer veröffentlicht. Demnach wird Office 2013 RT im November 2012 erscheinen.

Fakten:

  • Office 2013 RT wird in der Ausführung Home & Student erscheinen.
  • Office 2013 RT enthält die Komponenten Excel, Word, PowerPoint und OneNote
  • Die Bedienoberfläche ist fast identisch mit der Desktop-Version
  • Excel wird PivotTables und Diagramme unterstützen
  • Office RT erkennt, ob der Tablet PC oder das Smartphone per Mobilfunkt oder WLAN mit dem Internet verbunden ist und reduziert bei volumengebundener Mobilfunkverbindung die Datenübertragung auf das notwendige Minimumm.

In der RT-Version nicht unterstützte Funktionen:

  • Office 2013 RT wird keine Makros und kein VBA unterstützen
  • Es können keine in Dokumenten eingebetteten Flash-Videos wiedergegeben werden
  • Nicht enthalten Sie die Programme Outlook, Access und Publisher
  • In PowerPoint werden ältere Medienformate nicht unterstützt. Es ist allerdings noch nicht klar, welche Formate davon betroffen sind
  • Da Outlook fehlt, wird der in Office integrierte E-Mail Versand nicht funktionieren

Fazit:

Office 2013 RT wird voraussichtlich nur mit Windows RT-Geräten ausgeliefert. Eine Eigenständige Version zum Installieren wird es zunächst nicht im Handel geben. Vielleicht kommt diese zu einem späteren Zeitpunkt noch. Dies bleibt aber abzuwarten.

Insgesamt hinterlässt die RT-Version einen soliden Eindruck. Allerdings dürfte die fehlende VBA und Makro-Unterstützung für viele ein großer Nachteil sein.